Königin Letizia: Ihre Schwester äußert sich zu Botox-Vorwürfen

Telma Ortiz Rocasolano verrät, mit welchen Mitteln sich ihre ältere Schwester Königin Letizia jung hält

Mit jedem neuen Foto, welches von der spanischen Königin Letizia erscheint, werden Stimmen laut, sie habe sich botoxen lassen.

Telma Ortiz Rocasolanao (42) ist die jüngere Schwester von Königin Letizia (43).

Je älter die Königin wird, umso jünger sieht sie aus - so scheint es zumindest.

Doch nun nimmt sie ihre jüngere Schwester Telma Ortiz Rocasolano in Schutz. Dem Magazin "Vida Y Estilo" gegenüber soll sie verraten haben, dass Letizia sich auf einem ganz natürlichen Weg jung hält.Seit über 10 Jahren soll Königin Letizia auf "Iyengar Yoga" (Anm. d. R.: Bei dieser Yoga-Art werden auch Hilfsmittel wie Gurte oder auch Blöcke hinzugezogen.) schwören, welches sie fit halten soll. Drei Liter Wasser täglich gehören laut ihrer Schwester Telma auch auf den Beauty-Plan der Königin.

Queen Elizabeth

Das sind ihre Schönheitstricks

Queen Elizabeth 
Queen Elizabeth sieht auch in ihrem hohen Alter von mittlerweile 93 Jahren immer noch blendend aus. Welchen kleinen Schönheitstricks sie dies zu verdanken hat, sehen Sie im Video.
©Gala

Andere Stimmen sprechen allerdings für Botox

Wenn die Königin von Spanien lächelt, dann wirken ihre Gesichtszüge maskenhaft. Doch ganz so schlimm wie bei manch einem Hollywood-Star wirkt Königin Letizias Mimik noch nicht.

Rund um die Augenpartie der 43-Jährigen zeigen sich kleine Fältchen - bei einer Nicole Kidman sucht man diese vergeblich. Doch wie kommt es, dass Letizia so unnatürlich und dabei doch natürlich aussieht?

Botox + OPs

Du siehst so anders aus!

Im Jahr 2016 ist January Jones allen noch als "Betty Draper" im Gedächtnis. Bei einem Radio-Interview auf der Comic-Con könnte ihre Erscheinung jedoch nicht unterschiedlicher sein, als die der künstlich inszenierten 50er Jahre Hausfrau in "Mad Men". Kaum geschminkt, mit leichten Falten vom Lachen steht January Jones gut gelaunt Frage und Antwort. 
Im September erscheint January Jones noch im unaufgeregten natürlichen Look zur "The Politician"-Premiere in New York. Zugegeben die Stirn von January wirkt schon etwas geglättet, aber an den Augen sind noch deutlich ihre sympathischen Lachfalten zu erkennen. 
Bei diesem Schnappschuss auf Instagram von January Jones sind jetzt auch die letzten Fältchen verschwunden. Dafür wirkt ihre Haut gespannt und glänzt verdächtig ...
So kennen wir sie aus dem Fernsehen: Linda de Mol moderierte von 1992 bis 2000 die Erfolgsshow "Traumhochzeit". 2008 gab es ein einmaliges Pilotprojekt des ZDF, aus dem dieses Foto entstanden ist. Elf Jahre später ....

380

Krähenfüße ja, tiefe Falten nein

Höchstwahrscheinlich werden bei ihr Filler im Wangenbereich eingesetzt. Gebotoxt wird dann nur der Nasolabial-Bereich. Um die Augen herum wird nichts gemacht - dadurch bewahrt sich die Patientin noch ein kleines Stück Natürlichkeit. Auch Stars wie Kate Moss sollen auf diese Art der Schönheitskorrektur setzen: Krähenfüße ja, tiefe Gesichtsfalten nein. So kann man sich auch bei Letizia nie zu 100 Prozent sicher sein, ob und wann sie beim Beauty-Doc war.

Fashion-Looks

Der Style von Königin Letizia

Zusammen mit König Felipe besucht Königin Letizia den Nationalpark Doñana im spanischen Andalusien und begeistert mit ihrem stilvollen Safari-Look.
So trägt Letizia eine weiße Jeans im bequemen Straight Leg Fit. Dazu trägt sie eine cremefarbene Bluse, die sie locker in den Jeansbund gesteckt hat. Zum besonderen Hingucker werden die cognacfarbenen Boots der Königin, die sich perfekt für den Ausflug in Spaniens wichtiges Feuchtgebiet eignen.
Auch eine atemberaubende Dünenlandschaft gehört zum Nationalpark von Doñana in Almonte, die das Königspaar ebenfalls besucht. Ein olivfarbener Blazer schützt Königin Letizia vor den Windböen und ergänzt ihren bequemen und dennoch eleganten Look perfekt – ebenso, wie die ausgelassene Stimmung während des Ausflugs. Die Königin scheint gelöst und strahlt über das ganze Gesicht. Ob sich die Wahl ihrer lässigen Kleidung auf ihre Stimmung auswirkt?
In einem gepunkteten Midi-Dress von Emporio Armani besucht Königin Letizia die Pfarrei "Nuestra Señora de la Asunción" im spanischen Almonte. Ein schwarzer Gürtel tailliert das Designerkleid und bringt Letizias feminine Seite in Kombination mit den schwarzen Wildlederpumps super zur Geltung.

407

Themen

Erfahren Sie mehr: