VG-Wort Pixel

Kim Kardashian Sie setzt die kleine North auf Diät

Kim Kardashian, North West and Kanye West
© CoverMedia
TV-Starlet Kim Kardashian hat nicht nur ein Auge darauf, dass ihr eigener Körper in Bestform ist. Medienberichten zufolge soll sie nun sogar ihre erst einjährige Tochter North auf Diät gesetzt haben

Noch so klein, und schon die erste Diät: Kim Kardashian, 34, hat den Zucker-Hahn bei ihrer Tochter North zugedreht. Wie das amerikanische "OK"-Magazin berichtet, haben sich die Reality-TV-Darstellerin ("Keeping Up With The Kardashians") und ihr Rapper-Ehemann Kanye West (37, "Mercy") dazu entschlossen, der 16 Monate alten North keinen Zucker mehr zu geben, weil das Kind so gesund wie nur möglich aufwachsen soll.

Also setzte das Paar seine Tochter auf eine strenge organische Diät, in der der Promi-Nachwuchs auf alles verzichten muss, was Zucker enthält. Kim soll mit ihrem Chefkoch einen täglichen Essensplan für North ausgearbeitet haben, der dem Kind auch industriell verarbeitete Lebensmittel untersagt. "Kim will nicht, dass ihre Kleine abnimmt, sie will einfach nur, dass sie gesund ist", verriet ein Insider gegenüber dem amerikanischen Magazin.

Kim Kardashian selbst dominierte diese Woche die internationalen Schlagzeilen, als die Bilder des Fotoshootings vom "Paper"-Magazin enthüllt wurden. In den Aufnahmen ist die Fernseh-Schönheit komplett nackt zu sehen - natürlich auch ihre berühmte Kehrseite.

Zum Entsetzen vieler Eltern und Pädagogen ist Kim Kardashian mit ihrer Baby-Diät kein Einzelfall. Auch Gwyneth Paltrow verschrieb ihren Kindern Apple und Moses eine streng makrobiotische Ernährung, bei der Süßigkeiten und Fast Food strikt verboten sind.

Ob die Celebrities solche Maßnahmen wirklich zum Wohl ihrer Kinder ergreifen oder in Wahrheit nur das Erscheinungsbild ihrer Kleinen optimieren wollen, ist fraglich.

CoverMedia

>> Der Style der Star-Kinder


Mehr zum Thema


Gala entdecken