Kim Kardashian: Make-up-Linie unter dem Motto Kirschblüten

Sinnlicher könnte Kim Kardashian nicht für Make-up werben. Passend zum Namen der Linie präsentiert sie sich in einem Meer aus Kirschblüten.

Kim Kardashian weiß, wie sie sich in Szene setzt

West (37, "Selfish") weiß, wie sie sich zu Marketing-Zwecken in Szene setzen muss. Für ihre neue Make-up-Kollektion namens "Cherry Blossom" (auf Deutsch: Kirschblüte) ließ sie sich von Fotograf Greg Swales, der bereits Stars wie (46, "Livin' La Vida Loca") oder (43, "Desperate Housewives") vor der Linse hatte, mehr als passend inszenieren. Das Ergebnis des Fotoshootings veröffentlichte der Reality-TV-Star auf Instagram.

Komplett nackt sitzt die dreifache Mutter auf einem Meer aus rosafarbenen Kirschblüten, ihre intimen Stellen sind von einer Vielzahl an Kirschblüten bedeckt.

Dazu schrieb sie an ihre Fans gerichtet: "Meine neue Cherry-Blossom-Kollektion ist fast da und sie wurde von meiner Liebe zu den hübschen pinkfarbenen Bäumen inspiriert." Die Kollektion enthalte eine zehnteilige Lidschatten-Palette, drei verschiedene Rouges, acht Lippenstifte sowie drei Lipliner - alle Produkte kämen in Pink und Beerenfarben daher.

Themen

Mehr zum Thema

Star-News der Woche