VG-Wort Pixel

Kim Kardashian Kurven-Queen zieht schon wieder blank


Sie kann es einfach nicht lassen. Kim Kardashian ist die Königin der Kurven. Auf einem neuen Instagramfoto zeigt sie wieder viel nackte Haut 

Sie ist eine klassische Wiederholungstäterin. Kim Kardashian sorgte in der Vergangenheit mit so einigen freizügigen Fotos für Furore. Die Zweifach-Mama zeigte schon immer gerne, was sie hat und ist bekannt dafür, ihre berühmten Kurven perfekt in Szene setzen zu können. 

Neues Nacktfoto von Kim Kardashian

Jetzt trumpft die Ehefrau von Rapper Kanye West (40, "Famous") mit einem neuen, besonders freizügigen Foto auf: Auf Instagram teilte sie ein Schwarz-Weiß-Bild, auf dem sie splitterfasernackt in schwarzen Boots in einer Baumkrone posiert. Dabei wird ihr Intimstes nur durch ihre Beinhaltung bedeckt, schwarze Sterne zensieren ihre Brustwarzen. 

Die Meinungen der Fans sind gemischt: Während einige die Figur des Reality-Sternchen bewundern, sind andere felsenfest davon überzeugt, das mit Photoshop nachgeholfen wurde. Viele beschweren sich auch darüber, dass die millionenschwere Geschäftsfrau scheinbar kein Geld für Kleider hat. Kurven hin oder her, für einige ist es Kunst. 

Nackig nicht nur für Aufmerksamkeit

Doch das Nackedei-Foto teilte die Kurven-Queen nicht (nur), um Aufmerksamkeit zu erregen: Wie sie ihren Followern mitteilt, ist es Teil des neuen Fotobuches der Starfotografen Mert Alas und Marcus Piggott, das am Donnerstag erscheint. Für das Fotografen-Duo standen auch schon Größen wie Naomi Campbell (47), Scarlett Johansson (32) und Madonna (59) vor der Kamera. 

SpotOnNews

Mehr zum Thema


Gala entdecken