VG-Wort Pixel

Kelly Osbourne Sie möchte wieder schlank sein

Kelly Osbourne soll seit Januar zwei Kleidergrößen zugenommen haben.
Kelly Osbourne soll seit Januar zwei Kleidergrößen zugenommen haben.
© Splashnews.com
Kelly Osbourne hat mit ihrer Trennung vor vier Monaten nicht nur ihren Verlobten Matthew Mosshart verloren, sondern auch ihre erschlankte Figur. Jetzt versucht sie mit einer "Food Rehab" und Personal Trainer ihre schmale Silhouette wieder zu erlangen

Seit ihrer Trennung von Matthew Mosshart hat Kelly Osbourne in den letzten vier Monaten wieder deutlich zugenommen. Ihren Ex-Verlobten will sie zwar nicht zurück, stattdessen aber ihre schlanke Figur und hat sich dafür auch schon einen Plan einfallen lassen.

Ihre Liebeskummer-Pölsterchen will Kelly laut "radaronline.com" während einer "Food Rehab" zum Schmelzen bringen.

Ernähren möchte sie sich dabei vor allem von Säften, frischem Gemüse und Proteinen. Yoga und Pilates-Kurse sollen beim Abnehmen helfen, genau so wie ein Personal Trainer, den sie bereits für fünf Tage die Woche angestellt hat. Als Diät möchte die 29-Jährige das Ganze nicht bezeichnen, sie redet lieber von einer "Entschlackungs-Kur".

Dass Kelly ihr Ziel erreichen wird, ist ihr zu zutrauen - schließlich hat sie mit einer ähnlichen Methode schon 2012 extrem abgenommen. Damals soll sie laut "nowmagazine.com" ganze 25 Kilo verloren haben und schrieb die letzten fünf ihrem Ex Matthew zu: "Er kocht für mich. Er ist Veganer und stellt dadurch sicher, dass ich gesund esse."

Auch wenn Matthew Mosshart sie nicht mehr bekocht, wird es Kelly Osbourne sicherlich schaffen ihren Plan umzusetzen - ihren Willen dafür hat sie ja schon einmal bewiesen.

ter Gala


Mehr zum Thema


Gala entdecken