Kelly McGillis: Wie sieht die Top-Gun-Beauty heute aus?

Kelly McGillis war als Freundin von Tom Cruise 1986 im Film "Top Gun" als Stil-Ikone. Wie die Hollywood-Beauty 30 Jahre später mit 58 Jahren aussieht, sehen Sie hier

Kelly McGillis, Tom Cruise

Das Bild aus dem Jahr 2014 zeigt Kelly McGillis voller Energie. Dem gängigen Hollywood-Schema hat sie sich nicht unterworfen. Das Gesicht ist fülliger geworden - auffällig jedoch ist ihre feine, schöne Haut.

Kelly McGillis ist eine DER Filmfiguren, die in die Geschichte eingegangen sind. Als sexy Freundin des Fliegers Maverick, gespielt von Tom Cruise, war sie für viele Zuschauer im Film "Top Gun" eine Ikone. Das war vor 30 Jahren.

Nur 5 Tage nach der Geburt

Sie ist zurück auf dem Roten Teppich

Oliver Pocher + Amira Aly 
Oliver Pocher ist am 11. November 2019 zum vierten Mal Vater geworden. Seine Frau Amira Aly brachte das erste gemeinsame Kind der beiden in Köln zur Welt.
©RTL / Gala

Beauty an der Seite von Tom Cruise und Harrison Ford

Ein Jahr vorher bereits hatte sie ihren großen Durchbruch mit dem Film "Der einzige Zeuge", in dem sie die amische Frau Rachel Lapp spielte, die von dem Polizisten John Book (Harrison Ford) beschützt wird. Für diese Rolle wurde sie 1986 für einen Golden Globe und für den BAFTA Award nominiert.

Obwohl Kelly McGillis kontinuierlich als Schauspielerin aktiv war, hatte sie niemals mehr so einen großen Erfolg wie vor 30 Jahren. Uns hat interessiert, was aus der Filmbeauty geworden ist und wie sie heute so aussieht:

Film-Schönheiten

Die fabelhafte Welt der Filmlooks

Welcher Superstar huscht denn hier in ausladendem Hochzeitskleid durchs Bild? 
... es ist Jennifer Lopez, die für ihren neuen Film "Marry Me" mit Owen Wilson und Maluma vor der Kamera steht. Das opulente Hochzeitskleid, mit traumhafter Schleppe und zahlreichen Glitzerapplikationen macht schon jetzt Lust auf die Rom-Com mit Superstar Jennifer Lopez.  
Diese düster dreinblickende Dame ist keine Geringere als Hollywood-Schönheit Nicole Kidman. Für den Film "Destroyer" hat sich die Schauspielerin einer Komplettverwandlung unterzogen und ist mit Hilfe der Maskenbildner kaum wiederzuerkennen. 
Für Sängerin Mandy Capristo wird der Traum aus 1000 und einer Nacht wahr: Sie steht derzeit im Disneys Musical Aladdin in Hamburg auf der Bühne und macht dabei eine großartige Figur. Mit schwarzer Perücke, Glitzer-Schläppchen, türkisfarbener Pumphose und Diadem entdeckt die gebürtige Mannheimerin erstmalig die Welt des Musicals. 

85

Kelly McGillis ist eine schöne, energetische Frau, die 2009 in einem Interview bekannte, dass sie lesbisch sei. Im September 2010 heiratete McGillis ihre Lebensgefährtin Melanie Leis, deren Ehe ein Jahr später jedoch wieder geschieden wurde.

Wir zoomen auf die Film-Beauty im Jahr 2010: Kelly McGillis ist eine schöne, energetische Frau.

Am 9. Juli wird Kelly McGillis 59 Jahre und steht mit beiden Beinen voll im Leben. Die Schauspielerei ist nicht mehr ihr Lebensmittelpunkt, denn sie arbeitet auch als Betreuerin von Alkohol- und Drogensüchtigen.

Kelly McGillis hat sich nicht dem Diktat der Filmbranche unterworfen und versucht, mit Schönheitsoperationen gegen das Älterwerden anzuarbeiten. Sie altert in Würde, ein paar Pfunde mehr gehören bei ihr offensichtlich dazu. Und das ist fast schon ein Kunststück in der Filmbranche.

Botox + OPs

Du siehst so anders aus!

Im Jahr 2016 ist January Jones allen noch als "Betty Draper" im Gedächtnis. Bei einem Radio-Interview auf der Comic-Con könnte ihre Erscheinung jedoch nicht unterschiedlicher sein, als die der künstlich inszenierten 50er Jahre Hausfrau in "Mad Men". Kaum geschminkt, mit leichten Falten vom Lachen steht January Jones gut gelaunt Frage und Antwort. 
Im September erscheint January Jones noch im unaufgeregten natürlichen Look zur "The Politician"-Premiere in New York. Zugegeben die Stirn von January wirkt schon etwas geglättet, aber an den Augen sind noch deutlich ihre sympathischen Lachfalten zu erkennen. 
Bei diesem Schnappschuss auf Instagram von January Jones sind jetzt auch die letzten Fältchen verschwunden. Dafür wirkt ihre Haut gespannt und glänzt verdächtig ...
So kennen wir sie aus dem Fernsehen: Linda de Mol moderierte von 1992 bis 2000 die Erfolgsshow "Traumhochzeit". 2008 gab es ein einmaliges Pilotprojekt des ZDF, aus dem dieses Foto entstanden ist. Elf Jahre später ....

380

Themen

Erfahren Sie mehr: