Kelly Clarkson: Sie will abnehmen, um ihre Ehe zu retten

Nach der Geburt von Sohn Remy kämpft Kelly Clarkson mit den Baby-Pfunden. Jetzt fürchtet sie, dass ihr Ehemann sich nach einer schlankeren Frau umsehen könnte - und will die Kilos purzeln lassen

Im April wurden Kelly Clarkson, 34, und Ehemann Brandon Blackstock, 39, zum zweiten Mal Eltern: Nach Töchterchen River Rose, 2, erblickte Sohn Remington Alexander das Licht der Welt. Mit den Schwangerschaften kamen für Kelly auch die Baby-Kilos, mit denen sie bis heute zu kämpfen hat. Doch mit dem pfundigen After-Baby-Body soll jetzt Schluss sein - aus einem triftigen Grund.

Eva Longoria

Sie zeigt ihren grauen Ansatz - und wie sie ihn wieder los wird

Eva Longoria
Der Haaransatz von Eva Longoria ist während der Isolation komplett ergraut.
©Gala

So will Kelly Clarkson Fremdflirts ihres Mannes verhindern

Sechs Monate nach der Geburt von Remy will Kelly intensiv an ihrem Körper arbeiten. Nicht nur aus gesundheitlichen Gründen: Die Sängerin fürchtet, ihre fülligere Figur könne ihren Ehemann in die Arme einer anderen, schlankeren Frau treiben. "Kelly will Brandon keine Entschuldigung geben, um fremdzugehen", verriet ein Freund der Sängerin dem amerikanischen "OK! Magazine".

Babypfunde

Baby entbunden, Pfunde verschwunden?

Wenige Tage vor der Geburt zeigt Model Lena Gercke auf Instagram zum letzten Mal ihren prallen Babybauch. Keine drei Wochen später ist davon nichts mehr zu sehen ... 
Wow! Auf dem ersten Bild nach der Geburt sieht man Lena Gercke nicht einmal an, dass sie schwanger gewesen ist. Lediglich ihre Brüste sind fülliger und ihre Hose ungebügelt. Verständlich, die frisch gebackene Mama hat sicherlich keine Zeit zum Bügeln, sondern muss sich um die kleine Zoe kümmern - ihr erstes Baby mit Freund Dustin Schöne. 
Knapp vier Wochen vor der Geburt zeigt sich Lilli Hollunder noch kugelrund auf Instagram. Doch nur wenige Wochen nach der Geburt ist von ihrem Schwangerschaftsbauch nichts mehr zu sehen ...
Und Schwupps, da ist er weg! Nur zwei Monate ist die Geburt von Lilli Hollunders Söhnchen Casper her, doch vom After-Baby-Bauch keine Spur. Das zeigt ein Instagram-Bild, auf dem die Frau von Ex-Fußball-Profi René Adler zum ersten Mal ihren Körper nach der Schwangerschaft präsentiert. Zum Foto schreibt die Schauspielerin: "Baby, Schreiben, Pumpen, Baby, Schreiben, Pumpen [...| und nochmal von vorne." Na, wenn das mal kein herrlich ehrlicher Einblick in den Alltag einer frischgebackenen Mama ist.

341

Die Sängerin kämpft seit Jahren mit dem Jo-Jo-Effekt

Für ihre Figurprobleme ist Kelly bekannt. Zu Beginn ihrer Karriere 2002 war der "American Idol"-Star deutlich schlanker, wog etwa 30 bis 40 Kilo weniger als heute. Ab Mitte der 2000er Jahre hatte sie immer wieder mit ihrem schwankenden Gewicht zu kämpfen.

Kelly Clarkson im Oktober 2016 und im Dezember 2003, zu Beginn ihrer Musikkarriere.

Dafür hagelt es seit Jahren Kritik. Die nimmt die zweifache Mutter mittlerweile jedoch gelassen: "Du bist der, der du bist. Was auch immer du für eine Kleidergröße hast. Und es bedeutet nicht, dass du so dein Leben lang sein wirst", sagte sie vor kurzem in der "The Ellen DeGeneres Show". "Manchmal bin ich fitter und betreibe intensives Kickboxen. Und manchmal mache ich das eben nicht und gönne mir lieber ein Glas Wein."

Für ihren Hochzeitstag mit Brandon Blackstock am 20. Oktober 2013 hatte sie sich zu einer Top-Figur zurücktrainiert.

Zu ihrem schlanken Äußeren will die Sängerin nun wieder zurück. Es sind jedoch nicht nur optische Gründe, die Kelly dazu bewegen sollen, ihr Gewicht zu reduzieren: Auch im Alltag mit River Rose und Remington Alexander fühlt sie sich eingeschränkt. "Sie will genug Energie haben, um sich um ihre Kinder zu kümmern", sagt der Familienfreund.

Und so wird man Kelly Clarkson in Zukunft wohl wieder häufiger beim Kickboxen und weniger mit einem Glas Wein in der Hand antreffen.

Schwangere Stars

Glücklich für zwei

In der 35. Schwangerschaftswoche entsteht dieses Foto von Fiona Erdmann. Darauf zu sehen ist das Model, das sich eine Abkühlung im Pool gönnt und ihre XL-Babykugel im Bikini präsentiert. Liebevoll hält sie ihre wachsende Körpermitte in den Händen. "Krass, wie riesengroß mein Bauch aussieht!", kommentiert Fiona ihr Erinnerungsfoto auf Instagram.
Süße Baby-Überraschung: Model Agyness Deyn erwartet ihr zweites Kind! Am Strand in den Hamptons wird die 37-Jährige mit einem Babybauch von Paparazzi abgelichtet. Die Schwangere trägt einen schwarzen Bikini und schützt sich mit einem luftigen Streifenshirt, Sonnenhut und Sonnenbrille vor den Sonnenstrahlen. Das erste gemeinsame Kind von Agyness und Ehemann Joel McAndrew kommt im Dezember 2018 zur Welt – jetzt freut sich die kleine Familie auf Baby Nummer zwei.
Ist das womöglich das letzte Babybauch-Bild von Vogue Williams vor der Geburt ihres zweiten Kindes? In einem rosafarbenen Maxikleid, mit flachen Sandalen und schicker Ray-Ban-Sonnenbrille sichten sie Paparazzi in London. Auf Instagram verrät die Schwägerin von Pippa Middleton, dass das Baby jeden Moment kommen kann. In einem ihrer letzten Posts schreibt die TV- und Radiomoderatorin: "Nach einem Besuch bei meinem Arzt nehme ich jetzt Wetten für die Ankunft unserer kleinen Mädchen entgegen!"
In einem Instagram-Live-Video zeigt Gigi Hadid endlich ihr wachsendes Bäuchlein. In den vergangenen Wochen hielt sich das Model mit Fotos und Details zu seiner Schwangerschaft zurück - "das ist nicht das Wichtigste auf der Welt gerade", erklärt sie. So ganz verstecken kann sie die kleine Kugel jedoch nicht mehr, unter dem karierten Hemd kommt sie zum Vorschein. 

146

Kelly Clarkson postet 1. Baby-Foto

Das ist Remy!

Kelly Clarkson: Das ist Söhnchen Remy
Themen

Erfahren Sie mehr: