Katy Perry: Ihr Grammy-Look zum Nachahmen

Wie bekommt man den tollen Beauty-Look hin, mit dem die Musikerin Katy Perry bei den Grammys begeisterte? Ihr Experten-Team hat es verraten

Katy Perry (29) trumpfte bei den Grammys am Sonntag nicht nur mit einer tollen Garderobe, sondern auch mit einem klasse Make-up auf.

Der Friseur der Sängerin ('Roar') wurden dabei von dem "romantischen" Valentino-Kleid seiner berühmten Kundin inspiriert. Die wunderschöne transparente Kreation reflektierte das Thema der Musik-Oscars perfekt: Der Rock war mit einem Noten-Aufdruck übersät.

Schönheits-OP-Hype

Für 30.000 Euro so aussehen wie Meghan Markle

Für 30.000 Euro so aussehen wie Meghan Markle
Viele Frauen finden das Aussehen von Prinz Harrys Ehefrau so perfekt, dass sie ihr eigenes Gesicht verändern lassen und sich dafür unters Messer legen. Ein kostspieliges Vorhaben, ganz abgesehen von den Risiken.
©Gala

Der Promi-Haar-Experte Renato Campora war für den auffälligen, hohen Dutt der Künstlerin zuständig und enthüllte, wie ihm dieser Hingucker gelang. "Katy wollte ihre Haare hochgesteckt tragen und ich wurde von dem sanften, romantischen Look ihres Kleides inspiriert. Zunächst sprühte ich das 'Naked Sheer Shine Mist' von Herbal Essences auf ihre Haare und dann föhnte ich sie zu einem glatten und glänzendem Finish", erklärte er gegenüber 'okmagazine.com'. Dann kam der Bienenstock-Style. "Sobald ihre Haare trocken waren, steckte ich sie zu einem straffen, hohen Pferdeschwanz zusammen. Um dem Zopf mehr Volumen und Struktur zu geben, sprühte ich das 'Naked Dry Shampoo' von Herbal Essences auf die Längen ihrer Haare." Danach war noch ein weiterer Schritt nötig, um der Frisur von Perry den letzten Feinschliff zu verleihen: "Ich drehte den Pferdeschwanz und ummantelte ihn mit der Basis ihrer Haare, um die Krone zu kreieren. Ich sicherte die Krone mit Haarklemmen und befeuchtete die Haare mit dem 'Naked Flexible Hold Spritzer' von Herbal Essences, um den Look auf Hochglanz und in Form zu bringen", schloss der Profi.

Das Augen-Make-up der Musikerin war auch ein toller Hingucker. Die Sängerin ist für ihren klassischen Schmink-Stil bekannt und auch dieses Mal bestach sie mit diesem gewohnten Styling - lange Wimpern und ein schimmernder Lidschatten waren dabei die Zutaten. Schminkfee Jake Bailey verriet, wie sie die Augen der Künstlerin in Szene setzte: "Ich trug oben und unten auf ihre Wimpern Schichten des 'Bombshell Volume Mascara' [von Covergirl] auf. Die erste Schicht benutzte ich, um einen Volumen-Look zu erhalten und die zweite Schicht, um einen intensiven schwarz-nassen Wimpern-Look zu bekommen", erklärte die Expertin. Weiter fuhr sie fort: "Dann trug ich den 'Bombshell Shine Shadow' im Ton 'Gold Goddess' in die Ecken ihrer Augenlider auf und hob ihre Lider und Brauenknochen mit dem 'Flamed Out Shadow'-Lidschatten in der Nuance 'Blazing White' hervor. Ich schloss den Augen-Look mit einer kräftigen Braue und einer Schicht einer klaren Mascara ab, um alles an Ort und Stelle zu halten."

Mit der Hilfe ihres Teams konnte Katy Perry an dem Abend nicht nur mit dem Outfit, sondern auch dem dazu passenden Haar- und Make-up-Look glänzen.

Themen

Erfahren Sie mehr: