VG-Wort Pixel

Katie Price Mit ihrem 14-jährigen Sohn zum Beauty-Doc

Katie Price mit Sohn Harvey
Katie Price mit Sohn Harvey
© instagram.com/officialkatieprice/
Harvey, der älteste Sohn von Katie Price, kämpft wie jeder andere Teenager auch gegen Akne. Jetzt nahm ihn seine Mama mit zum Schönheitschirurg ihres Vertrauens - aber muss das in den sozialen Medien festgehalten werden?

Dass Katie Price beim Schönheitschirurg ein oft und gerne gesehener Gast ist, ist nichts Neues. Mit nur 18 Jahren legte sich die heute 38-Jährige das erste Mal unters Messer.

Kein Wunder also, dass sie jetzt sogar ihren 14-jährigen Sohn mit zum Beauty-Doc nahm und ihm einige Treatments verpasste. Auf ihrem Instagram-Profil teilte die fünffache Mutter mehrere Videos von der Beauty-Liege mit ihren 1,3 Millionen Abonnenten.

So kämpft Katie gegen die Hautprobleme ihres Sohnes

Während Katie sich einer Reihe von nicht-operativen Behandlungen unterzog, die ihren Po und ihr Gesicht straffen sollen, bekam Harvey eine LED-Lichttherapie und eine Feuchtigkeitsmaske, die Akne und unreine Haut bekämpfen sollen. Der 14-Jährige, der mit dem Prader-Willi-Syndrom geboren wurde, kämpft wohl - wie jeder andere Teenager auch - mit unreiner Haut.

Obwohl andere Jungs in seinem Alter ihre Hautprobleme wahrscheinlich eher mit Cremes bekämpfen würden, scheint der älteste Sohn des Models die Behandlung sichtlich zu genießen. Auch die Fans sind begeistert; "Er sieht so relaxed aus, toll", schreibt eine Userin, "eine sehr fürsorgliche Mutter bist du, Katie", meint eine andere.

Sogar Harvey selbst verkündet im Video seine Begeisterung. Auf die Frage, wie sich sein Facial anfühlt, antwortet er: "Großartig!". Begeisterung hin oder her, hoffentlich bleibt es für den 14-Jährigen jedoch erst mal bei nicht-operativen Behandlungen.

lho Gala

Mehr zum Thema


Gala entdecken