Katie Price : Photoshop-Selfie ihres Sohnes sorgt für Ärger

Strahlende Augen, ein makelloser Teint und weiche Gesichtszüge: Für das neueste Foto ihres Sohnes rollt eine gewaltige Wutwelle auf Katie Price zu

Wie aus dem Ei gepellt zeigt sich Junior (12) auf dem Schnappschuss seiner Mutter Katie Price, die offensichtlich einen der derzeit beliebten Beauty-Filter über das Foto, was sie jetzt bei Instagram postete, legte.

"Warum ist er geschminkt?"

Mit der natürlichen Schönheit eines Kindes hat dieses Foto nicht mehr viel gemeinsam: Lange Wimpern, weiche Haut, rosafarbene Lippen und strahlende Augen machen aus dem Zwölfjährigen eine ganz andere Person.

Viele der insgesamt 1,8 Millionen Follower von Katie Price sind von dieser Verwandlung alles andere als begeistert. „Er ist so ein schöner junger Mann, genau wie sein Vater. Er muss nicht gephotoshoppt werden!“, oder „was für ein tolles Foto, aber warum ist er geschminkt?“, ist in den Kommentaren des Bildes zu lesen.

Katie Price: Geht ihr Schönheitswahn zu weit?

Die Welt der Schönheit und Perfektion samt kleiner Helferlein wie Beauty-OPs, Weichzeichner und Co. gehören längst zum Alltag der 39-Jährigen. Doch über das makellose Äußere, das die Fünffach-Mama bereits bei ihren Kindern an den Tag zu legen scheint, zeigen sich viele ihrer Fans besorgt: „Welche Werte vermittelst du deinem Kind?“, heißt es dazu in ihrer Fan-Community.

Beauty-Filter: ja oder nein?

Nun lässt sich darüber streiten, ob Beauty-Filter im Gegensatz zu solchen mit lustigen Tiermasken so viel kritischer zu betrachten sind oder einfach ein harmloses Stilmittel, um sich die Zeit am Smartphone zu vertreiben. Denn eines steht fest: Für ordentlich Spaß am Handy sorgen Filter allemal. Man darf nur nicht den Blick fürs Wesentliche verlieren. 

Katie Price wird heftig kritisiert

Der Beautywahn von Tochter Princess

Katie Price mit ihren Kindern Junior und Princess Tiaamii
Katie Price und Tochter Princess Tiaamii verbindet eine enge Mutter-Tochter-Liebe. Aber geht das Nacheifern der Zehnjährigen inzwischen nicht zu weit?

 

Star-Kinder

Die süßen Sprösslinge der Stars

Zum "4th of July", dem Unabhängigkeitstag der USA, teilt Supermodel und stolze Mama Alessandra Ambrosio ein schönes Foto mit Tochter Anja und Sohn Noah aus ihrer Wahlheimat Kalifornien.
Brigitte Nielsens Tochter Frida feiert ihren 2. Geburtstag. Zu diesem schönen Anlass gibt es für ihre "kleine Maus" nicht nur Minnie Maus-Öhrchen und die passende Torte, sondern auch gleich ein schönes Erinnerungsfoto mit Mama und Papa Mattia.
Dass Alec und Hilaria Baldwins Tochter Carmen ihr noch ungeborenes Geschwisterchen jetzt schon liebt, ist deutlich zu sehen. Nach den zwei Fehlgeburten ihrer Mutter im letzten Jahr, wünscht sie sich zusammen mit der ganzen Familie wohl nichts sehnlicher, als dass das Kind, das voraussichtlich im September zur Welt kommen soll, gesund ist.
Dieses süße Foto mit ihrem Ehemann Chris Fischer und dem gemeinsamen Sohn Gene postet Amy Schumer auf Instagram und kommentiert: "Schwere Zeiten, ich genieße jede Sekunde". Erst vor kurzem hat sie öffentlich über ihre künstliche Befruchtung gesprochen und der häufig damit verbundenen Stigmatisierung.

242

Themen

Erfahren Sie mehr: