Katherine Heigl spricht über Babypfunde: "Ich bin in Panik ausgebrochen"

Wow, was für eine Aussage: Schauspielerin Katherine Heigl spricht erstmals offen über Freud und Leid ihrer Schwangerschaft

Katherine Heigl mit Joshua Jr.

Das Babyglück im Hause Heigl hat mich Baby Joshua Jr. alles auf den Kopf gestellt. Sieben Monate ist das dritte Kind von Katherine Heigl und Josh Kelley nun schon alt.

Katherine Heigl: Panik vor den Babypfunden

Zusammen mit seinen beiden Schwestern Naleigh und Adalaide macht der Kleine seine berühmte Mama glücklich und stolz. Auf ihrem Blog "thoseheavenliydays.com" spricht die dreifache Mutter nun erstmal auch von den Schattenseiten ihrer Schwangerschaft.

"Während meiner Schwangerschaft habe ich 50 Pfund zugenommen. Und ich will ehrlich sein: Es gab Momente, in denen ich in Panik ausbrach, weil ich glaubte, es niemals wieder loszuwerden", schreibt die 38-Jährige.

Sie hat einfach immer weiter zugenommen

Sie habe zwar gehofft, nur knapp 25 bis 30 Pfund zuzulegen, so wie einst ihre Mutter, doch musste sie irgendwann einfach aufgeben und ihren Körper gewähren lassen.

Bereits zehn Tage nach der Geburt von Joshua Jr. seien dann aber schon 30 von 50 Pfund verschwunden.  Die offenen Worte von Katherine Heigl sind eine wundervolle Abwechslung im von Perfektionismus und Schönheitsidealen verzerrten Showbusiness.

Babypfunde

Baby entbunden, Pfunde verschwunden?

Wolke Hegenbarth hochschwanger
Wolke Hegennbarth after-Baby-Body
Kugelrund, aber noch super entspannt zeigt sich Leila Lowfire Anfang September 2019 auf ihrem Instagramkanal. 
Ex-"Dschungelcamp"-Bewohnerin Leila Lowfire zelebriert den Jahreswechsel in der Karibik und im knappen Bikini. Nach der Geburt ihres ersten Kindes im Spätherbst 2019 ist die Berlinerin schon wieder sichtlich erschlankt.

336

Katherine Heigl

Das Baby ist da

Katherine Heigl, Josh Kelley
©SpotOnNews
Themen

Erfahren Sie mehr: