VG-Wort Pixel

Kate Winslet Zurück auf dem roten Teppich


Fulminanter Auftritt: Die britische Schauspielerin Kate Winslet zeigte sich drei Monate nach der Geburt ihres dritten Kindes zum ersten Mal wieder auf einer Gala

Ein Highlight jagt das nächste: Erst bekam Kate Winslet ihren eigenen Stern auf dem "Hollywood Walk of Fame", dann wurde sie bei der Filmpremiere des Science-Fiction-Films "Divergent" von ihren Fans gefeiert. Gestern Abend (18. März) gelang der oscarprämierten Britin erst drei Monate nach der Geburt ihres Sohnes Bear Blaze ein beeindruckender Red-Carpet-Auftritt in einem figurbetonten roten Abendkleid mit Schleppe und Cut-outs auf dem Rücken von "Safiyaa London" aus der Frühjahr/Sommer-Kollektion 2014 des jungen Labels. Auch Suki Waterhouse, Elizabeth Hurley und Kelly Brook sind Fans des Designhauses, das erst im Jahr 2010 gegründet wurde.

Die Premierenstimmung in Los Angeles war toll: Unter Co-Stars wie Kathy Bates und Shailene Woodley stach Kate Winslet allerdings optisch hervor, was einerseits ihrem Charisma und dem tollen Glow ihrer Haut zu verdanken war. Andererseits unterstützte ihre Kleiderwahl den Effekt wohl proportionierter Rundungen - fast hat die Britin schon wieder ihre Figur wie vor der dritten Schwangerschaft. Das Stillen hilft ihr sicher dabei, die Schwangerschaftspfunde zu verlieren.

Zu ihrem roten Knallerkleid setzte die britische Schauspielerin die Accessoires bewusst sparsam ein: die golden schimmernde Clutch von Alexander McQueen, Heels von Christian Louboutin, die nur selten unter der Schleppe des Kleides hervorblitzten, und Schmuck von Anna Khori. Gerne feiert Kate Winslet in Kleidern von Designerinnen wie Jenny Packham und Stella McCartney, die schlicht, aber ausdrucksvoll und formend wirken. Nach der Geburt ihres dritten Kindes im Dezember 2013 war es ihr erster großer Auftritt auf dem roten Teppich und viele Fans waren erstaunt, in was für einer tollen Verfassung sich ihre "Titanic-Rose" präsentierte.

stb / Gala

Stil-Ikonen


Mehr zum Thema


Gala entdecken