VG-Wort Pixel

Kate Winslet Strahlende Schönheit


Das "Museum of Modern Art" konnte mit einem weiteren Kunstwerk punkten: Die 39-jährige Kate Winslet strahlte bei ihrer Filmpremiere vor Frische, Schönheit und Selbstbewusstsein

"A Little Chaos" - so heißt nur ihr Film. Die britische Schauspielerin Kate Winslet selber ist mitnichten der Inbegriff von wuseligem Chaos, sondern repräsentiert genau das Gegenteil.

Du bist Hammer!

Mit dem Auftritt, den die 39-Jährige gestern im New Yorker "Museum of Modern Art" hinlegte, assoziiert man eher Attribute wie Klarheit, Eleganz und jugendliche Schönheit. Die dreifache Mutter trug die Haare locker zurückgesteckt und verblüffte mit einem wunderschönen Glow. Ihr Teint wirkte fast jugendlich - gerne werden von Stylisten vor Events noch einmal feuchtigkeitsspendende Booster-Masken aufgetragen, damit die Hat schön prall wirkt - das könnte auch hier der Fall gewesen sein.

Die Augenbrauen waren akzentuiert und die blauen Augen mit silbergrauem Lidschatten als "Smoky Eyes" geschminkt. Der zarte Lipgloss schmeichelte in einem Roséton. Ihre Foundation wirkte ganz natürlich und ließ ihre hübsches Gesicht umso mehr strahlen.

Was für eine tolle Frau

Kate Winslet, die schon seit ihrer Paraderolle als junge Rose DeWitt Bukater im Film "TItanic" gerne als "britische Rose" bezeichnet wird, repräsentiert eine Schönheit, die "echt" ist und nicht aufgebrezelt wirkt. Auch nach der Geburt ihres dritten Kindes im Dezember 2013 ist sie beruflich wieder voll aktiv und strahlt vor Vitalität. Kaum zu glauben, dass Kate Winslet im Oktober 40 Jahre alt wird.

stb Gala


Mehr zum Thema


Gala entdecken