Kate Moss: Mit Falten auf dem roten Teppich

Bei den "Laurence Olivier Awards" in London zog Kate Moss durch Fältchen und Krähenfüße die Blicke auf sich. Es scheint, als würden sich die wilden Partynächte langsam an dem Topmodel rächen. Bisher hatte sie selbst mit 40 Jahren ihre jugendliche Ausstrahlung behalten, doch damit scheint jetzt Schluss zu sein

In Würde zu altern fällt so mancher Promi-Dame bekanntlich schwer - nicht aber Kate Moss. Das Supermodel sorgte bei den "Laurence Olivier Awards" in London für Aufsehen, als sie auf dem roten Teppich ganz cool ihre Fältchen und Krähenfüße zur Schau stellte.

Anstatt sie mit viel Make-Up oder Botox zu vertuschen, entschied sich Kate für das komplette Gegenteil und trug ihr Haar streng aus dem Gesicht gegelt, wodurch sie den Blick auf ihre Altersfältchen unverblümt freigab. Ein ungewohnter Anblick, kennt man die 40-Jährige doch sonst nur faltenfrei von zahlreichen Werbekampagnen und Fotostrecken.

Botox + OPs

Du siehst so anders aus!

Dieses Foto zeigt die 18-jährige Kim Gloss bei einer Autogrammstunde im Jahr 2011. Bekannt wurde sie durch ihre Teilnahme an der Castingshow "Deutschland sucht den Superstar", in der sie 2010 den vierten Platz belegt hat. Des weiteren sorgte ihre Beziehung zu Rocco Stark in der Vergangenheit für die ein oder andere Schlagzeile. Das Paar lernte sich 2012 im RTL-Dschungelcamp kennen und hat eine gemeinsame Tochter.
Nach knapp 1,5 Jahren zerbrach die Beziehung zu Stark und um ihre musikalische Karriere ist es in den vergangenen Jahren auch immer ruhiger geworden. Mittlerweile sorgt Gloss mit regelmäßigen Besuchen beim Beauty-Doc für Schlagzeilen. Auch ihr neuester Instagram-Post sorgt für Verwirrung: Wir mussten zweimal hinschauen, um das TV-Sternchen zu erkennen. 
Mit 26 Jahren hat sich Kim Gloss bereits mehreren Beauty-Eingriffen unterzogen. Brust-OP, Haartransplantation, diverse Beauty-Spritzen und vieles mehr - aus ihrer Vorliebe für radikale Veränderungen hat die Influencerin nie einen Hehl gemacht. Im Interview mit Pro7 kündigte sie vor kurzem an, wieder ein natürlicheres Aussehen anstreben zu wollen. Ihre Lippen sollen dünner werden, natürlich mit Hilfe eines Eingriffes ... 
Als "Grace Adler" gelang Debra Messing in der US-Erfolgsserie "Will & Grace" der internationale Durchbruch. Vor allem ihr Humor und ihr ansteckendes Lächeln kommen bei den TV-Zuschauern besonders gut an. Dank einiger Besuche beim Beauty-Doc hat sich ihre Mimik im Laufe der Jahre allerdings leicht verändert ... 

374

Erst Anfang des Jahres zog sich Moss für den amerikanischen "Playboy" aus und machte dabei den Anschein, immun gegen das Älterwerden zu sein. Ihre 40 Jahre sah man ihr auf keinem der Fotos an. Sie wirkte noch immer wie das wilde Partygirl, das in den Neunziger Jahren Kultstatus erreichte. Doch genau dieser Lebensstil zeichnete sich nun auf den unretuschierten Bildern des Events ab. Kates zahllose durchzächte Nächte scheinen sich schließlich doch an ihrer bisher jugendlichen Ausstrahlung zu rächen.

Neben den Spuren von Alkohol, Zigaretten und unregelmäßigem Schlaf hat das Model seine Haut in diesem Monat einem weiteren schädigenden Faktor ausgesetzt: Mit ihrer Tochter Lila Grace machte sie Urlaub in Brasilien und räkelte sich mehrere Tage lang in der Sonne.

Das Ergebnis ihres intensiven Sonnenbadens ist bei der Award-Verleihung in ihrem Heimatland England nun nicht mehr zu übersehen. Dort trug Moss einen gemusterten Zweiteiler aus ihrer neuen Kollektion für Topshop und roten Lippenstift, mit dem sie von ihren Fältchen abzulenken versuchte. Erfolgreich war sie mit dieser Strategie nicht, doch werden auch die kleinen Zeichen der Zeit dem Erfolg von Kate Moss keinen Abbruch tun.

Themen

Mehr zum Thema

Star-News der Woche