VG-Wort Pixel

Kate Hudson Heiße Schlamm-Spiele


Kate Hudson gönnte sich mit ihren Freundinnen ein Schlammbad und sah dabei besonders sexy aus

Diese Fotos sehen nach einer Menge Spaß aus - und das nicht nur für die Protagonisten, sondern auch für den Fotografen. Schließlich erwischt man nicht jeden Tag eine Hollywood-Schauspielerin dabei, wie sie sich gegenseitig mit ihren Freundinnen mit Schlamm einreibt.

Kate Hudson macht sich dreckig

Genau das tat jetzt Kate Hudson auf Ibiza. Dort urlaubt die 37-Jährige nämlich gerade. Und weil ein Schalmmbad ja bekanntlich gut für die Knochen, Nerven und Gelenke sein soll und noch dazu angeblich schön macht, wollten Kate und ihre Freundinnen nicht nur einfach in ihrem Urlaub langweilig am Strand verweilen, sondern sich lieber etwas Verwöhnendes gönnen. Nur wenige Frauen schaffen es dabei, noch so sexy auszusehen wie Kate. Und auch ihre Begleitungen machen eine tolle Figur unter den braunen Schlammschichten.

Keine Scheu vor der Linse

Und wer nun dachte, Kate wäre die Aktion etwa peinlich und sie würde sich bei Entdecken des Fotografen davon machen, der irrt. Als sie den Knipser sieht, wirft sie sich noch mal besonders erotisch in Pose und blickt verrucht in die Kamera. Auch, dass die Schauspielerin beim Erklimmen der Steine ihren Allerwertesten direkt in die Kamera streckt, scheint ihr nichts auszumachen. Aber warum sollte es auch? Schließlich kann sich die Tochter von Goldie Hawn mehr als nur sehen lassen!

jno / Gala

Mehr zum Thema


Gala entdecken