Kate Hudson: Essstörungen gehören nicht auf Magazin-Cover!

Hollywood-Star Kate Hudson findet, dass Mädchen sich kein Vorbild an Magerstars nehmen sollten

Kate Hudson im Bodycheck

Kate Hudson, 35, will mit gutem Beispiel vorangehen und dem Magerwahn in Hollywood nicht erliegen.

Die erfolgreiche Schauspielerin ("Clear History") zählt sicher nicht zu den Kurvenstars à la Kim Kardashian (33, "Kourtney and Kim Take Miami"), aber abgemagert wie viele ihrer Showbiz-Kolleginnen ist sie auch nicht. Im Gespräch mit dem "Red"-Magazin betonte sie jetzt, dass sie ihren weiblichen Fans ein Vorbild sein will: "Wenn es etwas gibt, das ich niemals haben werde, dann ist das eine Essstörung! Ich lasse nicht zu, dass Mädchen das denken! Denn das sind ernstzunehmende Krankheiten, die nicht auf das Cover eines Magazins gehören."

Fashion-Looks

Der Style von Kate Hudson

Die sexy Lederhose kombiniert Kate Hudson mit einem ornamentalen Netz-Pulli und pinken High-Heels.
Im violetten Hosenanzug und mit turmhohen Peeptoe-Stilettos spaziert die Schauspielerin - samt einer Tasse Kaffee - aus einem TV-Studio.
Kate Hudson hat der Pulli wohl auch gut gefallen. Sie zeigt sich damit in New York.
Selbst zum lässigen Jeans-und-T-Shirt-Outfit trägt die zierliche Blondine hohe Stilettos in Nude.

4

Extrem schlanke Stars

"Size Zero": Dünn, dünner, am dünnsten

Eigentlich wollte Miley Cyrus nur Fotos ihres Wüsten-Roadtrips mit Mama und Schwester posten. Die tollen Landschaften, wie hier der berühmte Antelope Canyon, rücken beim Anblick der super schmalen und sehnigen Sängerin allerdings in den Hintergrund. Fans sorgen sich: Haben sie die Trennungen von Ehemann Liam Hemsworth und ihrer Sommerliebe Kaitlynn Carter doch zu sehr mitgenommen? Miley reagierte jedenfalls noch nicht auf die Kommentare, schrieb nur unter das Foto: "Dieses Mädchen wird immer seinen Weg finden…"
"Céline, du bist zu dünn", "Pass auf dich auf. Du sieht sehr ungesund aus.", "Iss bitte etwas! Es sieht wirklich nicht gut aus" - nur drei unzähliger Kommentare unter diesem Instagram-Posting von Sängerin Céline Dion. Die 51-Jährige sorgte in den letzten Monaten immer mal wieder mit ihrem super schlanken Körper für Schlagzeilen. Dieses neue Foto heizt die Gerüchteküche erneut an und ihre Fans sind sichtlich besorgt um die Sängerin. 
Kaia Gerber, die Tochter von Supermodel Cindy Crawford, zählt mittlerweile zu den gefragtesten Laufstegmodels der Branche. Schlank zu sein ist für diesen Job leider immer noch unerlässlich. Bleibt nur zu hoffen, dass es Kaia mit dem "Size Zero"-Trend nicht zu weit treibt ... 
Im New Yorker Szene-Viertel Soho spaziert Kaia Gerber durch die Straßen und genießt das sonnige Wetter. Ihr kurzes, schwarzes Minikleid lenkt die Aufmerksamkeit ihre extrem schlanken Beine. Ihren Oberkörper hüllt das 17-jährige Model in einen XL-Blazer, der ihre schmale Figur versteckt.

266

Statt ihren Bewunderern zu vermitteln, sie müssten schlank sein, um erfolgreich zu sein, will die Tochter von Goldie Hawn (68, "Stadt, Land, Kuss") und Bill Hudson (64, "Big Shots") sie in Sachen Selbstbewusstsein stärken. "Ich möchte, dass Mädchen sich selbst lieben", betonte Kate mit Nachdruck. "Ich möchte, dass sie sich gut fühlen, so wie sie sind." Der Amerikanerin ist durchaus klar, dass ein gesundes Selbstbewusstsein in der Kindheit gründet: Wenn man liebevoll aufwächst, ist es einfacher, sich in all seinen Facetten zu akzeptieren. "Die Sache ist: Ich hatte Glück, weil ich geliebt wurde", machte Kate Hudson ihren Eltern ein Kompliment. "Ich habe so viele junge Frauen gesehen, die sich nicht wohlfühlen, weil sie diese Liebe nie erfahren haben."

An dieser Liebe konnte auch die Trennung ihrer Eltern nicht rütteln: Goldie Hawn und Bill Hudson ließen sich 1980 scheiden, danach fand die Schauspielerin ihr Glück mit Kurt Russell (63, "Poseidon"), mit dem sie heute noch zusammen ist. Auch ihm hat Kate Hudson also ihre positive Sicht auf das Leben zu verdanken.

Themen

Erfahren Sie mehr: