VG-Wort Pixel

Harte Vorwürfe gegen Kaia Gerber War der Teenager beim Beauty-Doc?

Kaia Gerber
© Splashnews.com
Gerade einmal 16 Jahre ist sie alt, und doch soll It-Model Kaia Gerber sich bereits für die Schönheits unters Messer gelegt haben

Mitten in der wohl aufregendsten Fashionsaison ihres Lebens durchlebt Kaia Gerber einen wahren Albtraum.

Die schöne Tochter von Supermodel Cindy Crawford ist DAS It-Model der Saison und lief in New York, Mailand und Paris über nahezu jeden Catwalk. Doch nun erschüttern Berichte des Magazins "In" das Sauberimage der 16-Jährigen.

War der Teenager beim Beauty-Doc?

Das Magazin behauptet in seiner neuesten Ausgabe, dass sich der Teenager trotz seines jungen Alters bereits für die Schönheit unters Messer gelegt haben soll.

Der mutmaßliche Grund für den Besuch beim Beauty-Doc: Kaia soll ihre Augenringe nicht mehr ertragen haben. Kaum zu glauben, wenn man sich die bildschöne und gefragte Brünette so ansieht. Nähere Informationen über den genauen Eingriff liefert das Magazin jedoch nicht.

An dieser Stelle hat unsere Redaktion Inhalte aus Instagram integriert.
Aufgrund Ihrer Datenschutz-Einstellungen wurden diese Inhalte nicht geladen, um Ihre Privatsphäre zu schützen.
DATENSCHUTZ-EINSTELLUNGEN
Hier können Sie die Einstellungen für die Anbieter ändern, deren Inhalte sie anzeigen möchten. Diese Anbieter setzen möglicherweise Cookies und sammeln Informationen zu Ihrem Browser und weiteren, vom jeweiligen Anbieter bestimmten Kriterien. Weitere Informationen finden Sie in den Datenschutzhinweisen.

Kaia Gerber: Der Stress zehrt an ihr

Ob die Augenringe ein ernstliches, ihre Karriere bedrohendes Problem sind oder vielleicht doch nur ein temporärer Nebeneffekt der stressigen Modewochen, ist nicht bekannt. Bereits in der Vergangenheit musste sich das Nachwuchsmodel wegen seines ausgezehrten Körpers rechtfertigen. Sicher ist jedoch, dass Kaia Gerber mit ihren 16 Jahren viel zu jung für dauerhafte Eingriffe ist.

Gerade in Zeiten von Social-Media-Mobbing und fragwürdigen Beautyvorbildern wie beispielsweise Kylie Jenner sollten junge Mädchen nicht noch durch plastische Chirurgie in ihrem Selbstwertgefühl erschüttert werden.

Modelmama Cindy Crawford hat sich zu den Vorwürfen gegen ihre Tochter bislang übrigens nicht zu Wort gemeldet. Durch merkwürdige Aussagen, die die knallharte Modebranche in Schutz nehmen, fiel sie in letzter Zeit jedoch schon häufiger negativ auf. Von wegen "Eine Mutter will stets nur das Beste für ihr Kind" - im Hause Crawford scheint der Erfolgsdruck ebenso wie die Schönheit in den Genen zu legen.

kst


Mehr zum Thema


Gala entdecken