Julianna Margulies: "Man muss sich dem Altern stellen"

Der 49-jährige "The Good Wife"-Star Julianna Margulies spricht Tacheles über den Jugendwahn in Hollywood: Sie halte nichts von Detox-Kuren, habe aber ihre eigenen Schönheits-Geheimnisse gegen Falten. Auf dem neuen "NewBeauty"-Cover zeigt sie ihr schönstes Lachen

Julianna Margulies ist nun fast 50 und eine coole Cover-Schönheit auf der "NewBeauty": Sonnenschutz ist ihr Beauty-Geheimnis für ihre schöne Haut - und keine Panik vor dem Altern zu schieben.

Schon seit 20 Jahren können Fernsehzuschauer der amerikanischen Schauspielerin Julianna Margulies beim Älterwerden zusehen, ob noch in der Serie "Emergency Room" oder bei "The Good Wife". In ihrem Fall ist das gar kein Problem, da die 49-jährige Schönheit mit dem ansteckenden Lachen eine Beauty ist - mit schöner Haut und einem Wahnsinnslächeln.

Anti-Aging: Hollywoodstars stehen unter Druck

Gerade hat die Zeitschrift "NewBeauty" ein Cover-Shooting mit ihr publiziert: Im Interview verriet Juliana, dass schon ein enormer Druck auf Schauspielerinnen in Hollywood laste, nicht sichtbar zu altern. Botox und Filler sind dort schließlich an der Tagesordnung. Im Fernsehen bleibe da auch wenig Spielraum, man dürfe da keine Fehler mit seiner Haut machen. Sie beuge sich aber nicht dem Druck, sondern ermutige andere Frauen, das Altern zu akzeptieren und es ganz einfach als Zeichen des Lebens zu sehen. Und sie wolle doch leben!

Ihr Beauty-Geheimnis: Sonnenschutz

Sie selber trage seit ihrem 19. Lebensjahr Sonnencreme auf, sogar im Winter. Abends peele sie ihre Haut und trage ein Vitamin-C-Serum auf vor der Feuchtigkeitspflege.

Botox + OPs

Du siehst so anders aus!

Zu Anfang ihrer Karriere konnte Katherine Heigl ihre Stirn noch runzeln und ihrem Gegenüber skeptische Blicke zu werfen. Heute sieht das schon anders aus...
Katherine Heigls Gesichtszüge sehen doch fast zu straff aus, um nur das Ergebnis einer reichhaltigen Tagespflege zu sein. Botox hat die schöne Schauspielerin doch gar nicht nötig! 
Dieses Foto zeigt die 18-jährige Kim Gloss bei einer Autogrammstunde im Jahr 2011. Bekannt wurde sie durch ihre Teilnahme an der Castingshow "Deutschland sucht den Superstar", in der sie 2010 den vierten Platz belegt hat. Des weiteren sorgte ihre Beziehung zu Rocco Stark in der Vergangenheit für die ein oder andere Schlagzeile. Das Paar lernte sich 2012 im RTL-Dschungelcamp kennen und hat eine gemeinsame Tochter.
Nach knapp 1,5 Jahren zerbrach die Beziehung zu Stark und um ihre musikalische Karriere ist es in den vergangenen Jahren auch immer ruhiger geworden. Mittlerweile sorgt Gloss mit regelmäßigen Besuchen beim Beauty-Doc für Schlagzeilen. Auch ihr neuester Instagram-Post sorgt für Verwirrung: Wir mussten zweimal hinschauen, um das TV-Sternchen zu erkennen. 

376

Detox + Diät

Die Abnehm-Tricks der Stars

Meghan Markle gehört nicht zu den typischen "Diätlern". Fragwürdige Crash-Methoden liegen ihr überhaupt nicht. Dafür achtet sie auf eine ausgewogene Ernährung. Das Frühstück ist für sie dabei ausschlaggebend. Sie beginnt ihren Tag mit heißem Wasser und frischen Zitronen. Das kurbelt die Verdauung an. Auf dem Teller landen dazu viele Proteine - wie Eier - und gesunde Fette - wie Avocado und Lachs.
Die Cleanse-Kur von "Frank Juice" ist genau das Richtige für körperbewusste Menschen wie Lena Gercke. Die kaltgepressten Säfte helfen nicht nur beim Entschlacken, sondern liefern ebenfalls ausreichend Vitamine für Körper und Seele. Zusätzlich greift das Topmodel gerne einmal zu Gojibeeren. Diese sind durch ihren außergewöhnlich hohen Anteil an wichtigen Nährstoffen und Mineralien das absolute Superfood und ein perfekter Snack für Zwischendurch.
Heidi Klum hat sich für ihren Traumkörper an die "Master Cleanse"-Methode gewagt: Dabei wird dem Körper über Tage lediglich ein Saft, bestehend aus Zitronen, Wasser, Ahornsirup und Cayenne-Pfeffer zugeführt. Auch Kräutertees sind erlaubt. Damit wollen Stars nicht nur entgiften, sondern auch in kürzester Zeit extrem viel abnehmen.
Cindy Crawfords Schlüssel zur Supermodel-Figur sind nicht etwa Extrem-Diäten oder Detox-Kuren, sondern ein ausgetüfteltes Ernährungsprogramm mit vielen natürlichen Vitaminen. Auf ihrem Teller landen: Spinat und Zucchini zum Entschlacken, Chili zum Anregen ihres Stoffwechsels und Avocados als Lieferant für ungesättigte Fettsäuren - alles zu einem frischen Gericht zubereitet. Eines ihrer liebsten Standardspeisen: "Kale Salad" mit Lachs.

21

"Der Körper braucht Brennstoff"

Sie möchte aber ganz sicher nicht jeden Trend mitmachen und halte beispielsweise nichts von Detox-Saftkuren, die ein großer Trend unter Celebrities sind. "Jede meiner Freundinnen, die das probiert hat, sah zwei Tage lang toll aus und hat dann um die 5 Kilo zugenommen", erläuterte sie ihre Ansicht. "Der Körper braucht Brennstoff, wie ein Auto. Er braucht Energie", so ihre Ansicht, die sie resolut vermittelt. Und schließlich ist der "The Good Wife"-Star das beste Beispiel dafür, dass ein paar Fältchen der Schönheit keinen Abbruch tun - lebenslänglich.

Themen

Mehr zum Thema

Star-News der Woche