VG-Wort Pixel

Joshua Kimmich Das ist seine schöne Schwester

debora kimmich
Joshua und Debora Kimmich.
© Getty Images
Joshua Kimmich ist einer der Shooting-Stars der EM 2016. Während er auf dem Rasen alles gibt, drückt ihm nicht nur seine Freundin Lina Meyer die Daumen, sondern auch noch eine hübsche Blondine. Doch wer ist sie?

Während Joshua Kimmich auf dem Spielfeld für Aufsehen sorgt, steht auch seine hübsche SpielerfrauLina Meyer im Fokus.

Auf der Tribüne macht sie eine mehr als gute Figur, fällt dadurch auf, dass sie sich nicht in den Vordergrund drängt, sondern hübsch im Hintergrund bleibt.

Lina Meyer ist Kimmichs Spielerfrau

Lina Meyer ist ein paar Jahre älter als ihr Kicker. Joshua Kimmich ist zarte 21, Lina bereits 24. Auch wenn sie sich in der Öffentlichkeit eher zurückhält, postet sie auf Instagram durchaus einige verliebte Schnappschüsse mit ihrem Kicker.

Auch bei der Europameisterschaft ist sie natürlich dabei und drückt ihrem Nationalspieler von der Tribüne aus die Daumen. In Frankreich zeigen sie sich nun das erste Mal so richtig als präsentes Paar in der Öffentlichkeit und erlangen eine Menge Aufmerksamkeit. Lina wird bereits als die kommende Star-Spielerfrau gehandelt.

Wer ist die Blondine?

Doch beim Fußball-Krimi gegen Italien sah man nun noch eine ganz andere Dame an der Seite des Shooting-Stars. Hübsch, blonde lange Haare und ein durchtrainierter Körper. Wer ist diese heiße Frau auf der Tribüne?

Lina Meyer muss sich keine Sorgen machen. Bei der Blondine handelt es sich um Kimmichs kleine Schwester Debora.

Debora lebt gemeinsam mit Joshua in München in einer WG und absolviert ein duales Studium beim Flugzeughersteller Airbus.

Die jüngere Schwester des Shooting-Stars liebt Sport, die Berge und Ausgehen mit Freunden - den Eindruck macht zumindest ihr Instagram-Profil.

Wahre Geschwisterliebe

Nun scheint Debora aber das Heimweh nach ihrem Bruder gepackt zu haben und man sah sie erstmals gegen Italien auf der Tribüne während der EM 2016.

Auch bei der U21 Europameisterschaft im letzten Jahr war sie bereits an der Seite von Joshua dabei.

Eine heiße deutsche Tribüne

Wir können uns also auf eine immer schöner und größer werdende Tribüne voller hübscher Spielerfrauen und Spielerschwestern freuen.

Diese bringen unseren Jungs am Donnerstag im Halbfinale gegen Frankreich mit Sicherheit ganz viel Glück.

nme

Die Fußball-EM 2016: Kicken in Frankreich


Mehr zum Thema


Gala entdecken