VG-Wort Pixel

JoJo Gefährliche Diät: Sie aß nur 500 Kalorien am Tag

JoJo
JoJo
© Splashnews.com
Sängerin JoJo griff als Teenager zu drastischen Mitteln, um abzunehmen

Ihre erste Single "Leave" machte Sängerin JoJo über Nacht zum Star. Mit zarten 13 Jahren schaffte es die Musikerin, die mit bürgerlichem Namen Joanna Noëlle Blagden Levesque heißt, mit dem Song auf Platz 1 der US-Charts. Doch der schnelle Erfolg hatte auch seine Schattenseiten.

Gefährliche Diät

Ihr Management habe sie damals unter Druck gesetzt, schlanker zu werden, gab die heute 25-Jährige in einem Interview mit dem US-Portal "Popsugar" preis. Der Teenie-Star griff daraufhin zu drastischen Mitteln.

JoJo nahm nur 500 Kalorien zu sich

"Mein Management wollte, dass ich schnell abnehme. Also haben sie mir einen Ernährungsberater an die Seite gestellt. Ich habe lauter Nahrungsergänzungsmittel genommen, die ich mir selbst spritzte." Die Präparate sorgten dafür, dass sie nur 500 Kalorien am Tag zu sich nahm. "Das war das Ungesundeste, was ich je getan habe", lautet die traurige Bilanz der brünetten Schönheit.

Zu diesem Zeitpunkt war die Sängerin ungefähr 17 Jahre alt. "Ich fühlte mich schrecklich und es machte mich traurig, dass ich gemacht habe, was sie von mir wollten."

Als Teenager habe sie geglaubt, so ihre Karriere ankurbeln zu können - ohne großen Erfolg. Stattdessen habe sie diese Zeit "psychisch fertig gemacht", erzählt sie.

Sie arbeitet an ihrem Comeback

Glücklicherweise ließ sie sich davon nicht entmutigen. Aus dem Popsternchen ist eine starke Frau geworden, die zwar weiterhin Musik macht, sich aber nie wieder so beeinflussen lassen würde. "Ich höre mir heute die Meinung anderer Menschen an. Aber sie anhören und ihr folgen sind zwei unterschiedliche Dinge."

Über zehn Jahre nach ihrem ersten großen Charterfolg arbeitet JoJo an ihrem dritten Album, das im Oktober erscheinen soll. Ihren Fans verkündete die Sängerin die tolle Neuigkeit auf ganz spezielle Weise: mit einem Schwangerschaftstest.

Am 14. Oktober ist es dann so weit. Wir sind schon ganz gespannt, auf JoJos "Baby".

jkr / Gala

Mehr zum Thema


Gala entdecken