Jessica Simpson: Ihr 800.000 Euro teures Beauty-Programm

Das Beauty-Geheimnis von Sängerin Jessica Simpson? Tief in die Tasche greifen und in sündhaft teure Cremes und Behandlungen investieren! Ein Insider verriet nun, was sich die schöne Blondine ihre Schönheit alles kosten lässt

Fitness

Die straffen Muskeln der Stars

Sexy BH – und steinharte Bauchmuskeln: Diese Kombination zeigt Ellie Goulding ihren Fans auf Instagram. Die Sängerin ist schon seit Jahren als absolute Sportskanone bekannt, aber seit ihrer Hochzeit im Spätsommer 2019 hat sie beim Workout noch eine Schippe draufgelegt. 
Im Fitness-Studio von Male Model und Gigi-Hadid-Ex Tyler Cameron darf man wohl oben ohne trainieren. Und der Anblick dieses Sixpacks dürfte seine 2,2 Mio. Instagram-Follower erfreuen.
Wir wissen zwar nicht, was Ed Westwick hier mit hochgezogenem Shirt im Supermarkt macht – sieht aber auf jeden Fall gut aus.
Wenn Ur-Bachelor Paul Janke nicht gerade bei "Bachelor in Paradise" den Show-Barkeeper mimt, heizt er mit der Männer-Strip-Gruppe "Chippendales" dem weiblichen Publikum ein, wie hier bei der "Let's Misbehave!"-Tour in Kassel.

153


Von wegen viel schlafen und 3 Liter täglich Wasser trinken! Das Beauty-Geheimnis der weiblichen Hollywood-Stars ist längst nicht mehr nur der altbewährte Schönheitsschlaf. Ihr perfektes Aussehen verdanken die Celebrities vielmehr sündhaft teuren Schönheits Programmen bestehend aus Brust-Erweiterungen, Wimpern-Extensions oder Cellulite-Behandlungen. Sängerin Jessica Simpson ("These Boots Are Made For Walkin'") greift ebenfalls tief ins Portmonnaie wenn es um ihr Äußeres geht, wie ein Insider jetzt preisgibt.

Auch für ihr Haar ist der Sängerin kein Preis zu hoch. Rund 180 000 Euro gibt sie für ihre Mähne im Jahr aus, denn Jessica Simpson hat einen persönlichen Haarstylisten, der immer auf Abruf bereit ist.

Rund 800.000 Euro soll sich die Blondine im Jahr ihre Schönheit kosten lassen. Das behauptet jedenfalls das "Heat Magazine" und enthüllt pikante Details über das wöchentliche Beauty-Programm von Jessica Simpson. Von den Haaren bis zu den Waden soll sie je nach Bedarf täglich oder wöchentlich ihre "Makel" ausbessern lassen. "Sie gibt einen hohen Betrag für Gesicht, Haut, Beine und Haare aus!", so der Insider.

Ihre blonde Walle-Mähne zum Beispiel lässt sich die Zweifach-Mama im Jahr rund 180.000 kosten, denn ihr Haarstylist ist immer auf Abruf bereit um ihr die schönsten Frisuren zu zaubern. Neben ihrer voluminösen Mähne lässt sie auf ihrem Kopf außerdem noch etwas anderes verbessern - ihre falschen Wimpern. Dafür soll zwei Mal in der Woche sogar eine Dame in ihr Haus kommen, die ihr dann die Wimpern-Extensions erneuert - für schlappe 400 Euro pro Besuch.

In einen spektakulären Wimpernaufschlag investiert die 34-Jährige ebenfalls gerne und lässt sich zwei Mal in der Woche ihre Wimpern-Extensions erneuern.


Genau so viel lässt sich Jessica Simpson auch ihre Beine kosten, denn die Sängerin ist überzeugt davon Cellulite zu haben, verriet der Insider. Für 1600 Euro lässt sie Laser- und Lichtbehandlungen an den hinteren Oberschenkeln sowie am Po durchführen. Und damit ihre Beine auch in Form bleiben engagiert sie zudem noch einen Personal Trainer. Der Celebrity-Trainer Harley Pasternak besucht Jessica dafür drei Mal in der Woche, pro Session blättert sie dafür 1200 Euro hin.

Statt sich unters Messer zu legen bevorzugt Jessica Simpson für die Vergrößerung ihrer Oberweite ganz spezielle Methoden, um sich ein pralles Dekolleté zu verschaffen. Rund 40.000 Euro investiert sie dafür in verschiedenste Pflege-Produkte, die ihre Brust schöner wirken lassen sollen - und natürlich werden auch hier keine Kosten gescheut. Zwei Mal pro Tag soll sich die Sängerin eine spezielle Creme auftragen, die zur einer Brust-Ausdehnung führen soll - ein großer Busen ganz ohne Operation also. Der Preis für diese Creme soll ebenso wie alle anderen Produkte schwindelerregend hoch sein.

Auf ihrem Instagram-Profil präsentiert die schöne Blondine gerne ihren durchtrainierten Body. Damit sie auch nach ihren zwei Schwangerschaften noch heiße Kurven vorweisen kann, trainiert Jessica Simpson drei mal wöchentlich mit ihrem Personal-Trainer Harley Pasternak.


Komplett wird ihr rundum perfekter Look aber erst durch ihre routinemäßigen Selbstbräunungs-Prozeduren, denn frisch von der Sonne geküsst lässt es sich eben besser leben. Et voilà - fertig ist da auch schon das luxuriöse Beauty-Programm von Jessica Simpson.

Themen

Erfahren Sie mehr: