VG-Wort Pixel

Jessica Simpson Der Waden-Wahnsinn

Als Königin des Jojo-Effektes weiß Jessica Simpson zu gut, wie wichtig Sport für eine schlanke Figur ist. Das eiserne Training der Schauspielerin scheint sich jetzt auszuzahlen - ihre Waden sprechen jedenfalls eine ziemlich deutliche Sprache

Spätestens seit dem sexy "Carwash"-Video ihrer Cover-Single "These Boots Are Made For Walkin'" (ursprünglich von Nancy Sinatra) gilt Jessica Simpson wohl als eine der heißesten Blondinen des Show-Geschäftes. Auch aktuell sind wieder viele Augen auf den Körper der schönen Sängerin gerichtet - diesmal allerdings nicht auf ihre scharfen Kurven, sondern auf ihre überdimensionalen Waden. Denn diese scheinen in den letzten Monaten ordentlich gewachsen zu sein.

Jessica Simpson dürfte in letzter Zeit ziemlich häufig das Fitnessstudio besucht haben, denn ihre Waden scheinen das Resultat von ihren eisernen Workouts zu sein.
Jessica Simpson dürfte in letzter Zeit ziemlich häufig das Fitnessstudio besucht haben, denn ihre Waden scheinen das Resultat von ihren eisernen Workouts zu sein.
© Splashnews.com

Mit ihrem Körper und vor allem mit extremen Gewichtsschwankungen sorgte die 34-Jährige schon oft für Schlagzeilen. 2012 soll die 1,61 Meter kleine Sängerin nach der Geburt ihres ersten Kindes Maxwell ganze 90 Kilo gewogen haben. Nach einigen radikalen Diäten wanderten die verlorenen Pfunde jedoch ebenso schnell wieder auf ihre Hüften wie sie runterpurzelten - der Jojo-Effekte ließ ständig grüßen.

Doch laut "Daily Mail" soll Jessica nun bereits seit 6 Monaten ihre erschlankte Silhouette halten können. Am 25. September twitterte die Sängerin: "Danke Weight Watchers! Ich bin so stolz an meinem Ziel zu sein." Denn die letzten Schwangerschaftskilos wollte Simpson vor allem bis zu ihrer Hochzeit mit Ex-Footballer Eric Johnson im Juli verlieren, damit sie an ihrem schönsten Tag im Leben in Bestform ist.

Dass diese Fussballer-Waden der schönen Sängerin Jessica Simpson gehören, würde man beim ersten Anblick nicht denken.
Dass diese Fussballer-Waden der schönen Sängerin Jessica Simpson gehören, würde man beim ersten Anblick nicht denken.
© Splashnews.com

Doch solche Waden entstehen doch nicht nur durch strike Diät-Pläne? Ihre Fußballer ähnlichen Unterschenkel soll Jessica Simpson durch die eisernen Trainingspläne von Fitness-Guru Harley Pasternak bekommen haben, laut dem Onlineportal "blick.ch" soll die Sängerin sogar sportbesessen sein.
Ihre neu gewonnene Figur jedenfalls zeigt die Sängerin gerne auf ihrem Instagram-Profil oder auch in hautengen Kleidern, diese jedoch bringen die riesen Waden der Sängerin erst recht zur Geltung. Natürlich sind stramme Waden hübscher als hängende, aber widmet sich Jessica Simpson nicht vielleicht doch zu sehr den Sportgeräten?

nbo Gala


Mehr zum Thema


Gala entdecken