VG-Wort Pixel

Jessica Paszka Auf diesem Instagram-Foto erkennt sie sich selbst nicht wieder

Jessica Paszka 
Jessica Paszka 
© Action Press
Photoshop, Make-up oder eine komplette Veränderung? Auf einem ihrer aktuellen Instagram-Fotos ist Jessica Paszka nicht wieder zu erkennen. Unzählige User kommentieren das fragwürdige Bild und auch Jessica selbst kann sich in diesem Foto nicht wieder finden

"Das ist doch jemand anderes" schreibt eine Userin auf Instagram zu einem aktuellen Foto von Jessica Paszka. Das Bild zeigt die ehemalige Bachelorette in einem Berliner Hotel auf dem Bartresen liegend. Sie trägt ein funkelndes Kleid in Midi-Länge und mit langen Armen. Ihr Blick wirkt verrucht und sexy, ihr Gesicht extrem schlank. Tatsächlich ist die 28-Jährige kaum wieder zu erkennen und auch sie selbst erkennt sich nicht wieder. 

Kein Wunder, dass sich die Kommentare unter diesem Posting nur so häufen: "Ups! Man erkennt dich überhaupt nicht mehr!, schreibt eine von Jessicas Followerinnen zu dem Foto, "Ich hätte dich nicht erkannt", lautet ein anderer Kommentar. Nur wenige User beglücken die Influencerin mit einem Kompliment, die Mehrzahl wirft ihr eine erneute Schönheits-OP vor, Photoshop und viel zu gut gemeintes Make-up

Photoshop oder erneute Beauty-OP? Jessica Paszka ist nicht wieder zu erkennen

Jessica Paszka lässt diese Diskussion jedoch nicht unkommentiert und auch der Fotograf meldet sich zu Wort. Auf den Kommentar "Ich erkenne dich überhaupt nicht wieder" antwortet die 28-Jährige einer Userin: "Ich mich selber auch nicht". 

Da die ehemalige Bachelorette auch den Fotografen des Bildes verlinkt und genannt hat, wird auch er von Jessicas Followern mit Bemerkungen bombardiert. "Ich muss euch leider enttäuschen, ich habe die Farben bearbeitet ... An ihrem Gesicht habe ich nichts gemacht." Jessica antwortet darauf humorvoll: "Du musst unbedingt die Original-Bilder ohne Bearbeitung hochladen, dann sehen alle, dass es meine Schwester ist". 

Offenbar scheint Jessica Paszka das besagte Foto und die Reaktionen ihrer Follower mit Humor zu nehmen. Dass sie mit Beauty-OPs abgeschlossen hat, gestand sie erst vor wenigen Tagen in einem Interview und auch gegenüber Gala.de verriet Jessica, dass sie heute eher auf Sport statt Chirurgie setzt. 

nme Gala

Mehr zum Thema


Gala entdecken