Jessica Alba: Windel-Hommage an McQueen

Schauspielerin Jessica Alba ehrt den verstorbenen Modezar Alexander McQueen mit Baby-Windeln, die mit Ankern und Schädeln bedruckt sind

Jessica Alba (30) wagte ihre ersten Schritte als Designerin mit einer Produktreihe für Babys. Die "Dark Angel"-Schauspielerin hat unter dem Namen "The Honest Co." Öko-Produkte wie Windeln, biologisch abbaubare Wischtücher und Bio-Bade- und Hautpflegeprodukte entwickelt.

Dabei ließ sich die Mutter zweier Kinder von ihrer eigenen Leidenschaft für Mode inspirieren. So sind die Windeln mit Karomustern, Ankern und Schädeln bedruckt: "Ich dachte mir, ich liebe Alexander McQueen, also mussten es einfach Schädel sein", erklärte die Nachwuchsdesignerin gegenüber der US-Zeitung "NY Daily News". "Fast wie eine Hommage."

Umstandsmode an ...

Jessica Alba

Wird's etwa ein Silvester-Baby? Lang kann es bei Jessica Alba nämlich wirklich nicht mehr dauern. Ihren kugelrunden Babybauch trägt sie auch fast nur noch in sportlich bequemen Outfits herum. 
Sportlich in Schwarz-Weiß ist die hochschwangere Jessica Alba mit Töchterchen Haven zum Mittagessen unterwegs.
Jessica Alba erwartet schon in einigen Wochen ihr drittes Kind. Zusammen mit ihren Töchtern, Honor und Haven, und Ehemann Cash Warren besucht sie hochschwanger eine Charity-Veranstaltung in Los Angeles. Zu einem grauen Maxi-Kleid trägt sie einen knallroten Cardigan und hohe, schwarze Plateauschuhe... Gewagt, gewagt! 
In einem dunklen Jumpsuit und mit coolen Leo-Slippers zeigt sich Jessica Alba von ihrer legeren Seite. Der graue Cardigan fällt ihr lässig über die Schultern und die Sonnenbrille versteckt ihre wahrscheinlich müden Augen. Im Laufe ihrer dritten Schwangerschaft wirkte Jessica oft müde und geschafft. 

37

Jessica Alba präsentiert ihre neue Produktlinie für Babys.

Wem da Lästerworte in den Sinn kommen, der hat bei der Beauty keine Chance. Die Hollywood-Lady hasst es, wenn Leute übel über andere reden und schlechte Vibes in der Luft liegen, was ihrer Meinung nach in der Modeindustrie allzu häufig der Fall ist. Umso glücklicher ist sie mit ihrem neuen Stylisten Brad Goreski, denn der ist nicht "gehässig".

Promi-Modeexpertin Rachel Zoe hatte Goreski einst entdeckt und Joe Zee, Kreativdirektor bei "Elle", empfahl ihn Jessica Alba, die seine Gelassenheit vom ersten Treffen an bewunderte: "Ich mag keine Leute, die schlecht über andere reden. Ich mag jemanden, der nicht ... gehässig ist. Er sagt kein einziges böses Wort über irgendwen. In der Modewelt herrscht ein knallharter Wettbewerb.

Darum sagen einige böse Sachen und ich mag diese Energie nicht in meiner Umgebung oder in der meiner Kinder", sagte sie. "Brad ist toll, er ist so süß. Ich hatte bis letztes Jahr mit demselben Stylisten zusammengearbeitet, seit ich 18 war. Jetzt stand diese Pressetour an und ich sagte mir, ich brauche jemand (Neues)", kommentierte Jessica Alba ihren Glücksgriff.

COVER Media

Themen

Erfahren Sie mehr: