Jenny Elvers: Mager-Selfie aus dem Urlaub

Jenny Elvers hat aus ihrem Urlaub ein besorgniserregendes Foto gepostet. Auf dem Bild wirkt sie viel zu dünn

Jenny Elvers genießt ihren Strandurlaub und lässt ihre Follower auf Instagram daran teilhaben. Doch jetzt hat die 43-Jährige ein Foto gepostet, auf dem sie besorgniserregend dürr wirkt.

Ist Jenny Elvers zu dünn?

Auf ihrem Instagram-Account teilte die Schauspielerin ein Selfie im Bikini und mit Sonnenhut. Das Bild zeigt ihren dünnen Oberkörper im Profil. Die Fans machen sich Sorgen um ihren Gesundheitszustand: "Da siehst du richtig abgemagert aus. Sorry, mir persönlich gefällt das Foto leider nicht", ist etwa in den Kommentaren zu lesen.

Magervorwürfe muss sich Jenny schon seit Längerem gefallen lassen. Nachdem sie im Dschungelcamp Anfang dieses Jahres sieben Kilo abgenommen hatte, wog sie nur noch 48 Kilogramm. Im Interview mit GALA erklärte die schöne Blondine, dass sie sehr auf eine gesunde Ernährung achte und viel Sport treibe.

Auf einem weiteren Bild verrät Jenny Elvers, dass sie Strandyoga gemacht habe - vielleicht auch ein Grund für ihre durchtrainierte Figur ohne ein Gramm Fett zu viel.

Jenny Elvers im Interview

Mager-Vorwürfe

Jenny Elvers im Interview: "Ich ernähre mich sehr gesund"
Themen

Mehr zum Thema

Star-News der Woche