VG-Wort Pixel

Jennifer Aniston Tolle Beauty mit 45

Jennifer Aniston hat mit ihrer schönen Haut und ihrer perfekten Frisur eine beneidenswerte Ausstrahlung. Für das Hairstyling zeigt sie einige Tipps

Gerade sehen wir die amerikanische Schauspielerin Jennifer Aniston wieder häufig auf den Premierenfeiern ihres aktuellen Films "Cake". Im Film sieht man die Hollywood-Beauty wirklich ganz ohne Make-up - und selbst ihre Red-Carpet-Looks bei der Promotion für den Film sehen sehr natürlich gestylt aus. Erstaunlich, wie jugendlich straff und gepflegt die Schauspielerin, die mit der Serie "Friends" zwischen 1994 und 2004 bekannt wurde, mit 45 Jahren aussieht. Für die Pflege ihrer Haut setzt sie auf den Konsum von viel Wasser, viel Grüntee und den Genuss von Lebensmitteln, die freie Radikale abwehren. Die kalifornische Beauty schwört zudem auf Yoga.

Ein ganz wichtiger Part für Jennifer Annistons Aussehen ist die Pflege und das Styling ihrer Haare. Ihre Frisuren sind ihr Kapital, da sie mit dem "Rachel Cut" unglaublich bekannt wurde und sie seitdem das perfekte Vorbild für viele Frauen ist. Viele Mädchen und Frauen gehen auch heute noch mit einem Foto von Jennifer Aniston zum Friseur und möchten die Haare genau so geschnitten, in der Baylage-Technik gesträhnt, geglättet und dann wieder ein bisschen natürlich zerzaust bekommen wie sie.

Jennifer Aniston hat schon mit vielen berühmten Hairstylisten gearbeitet. Sie hat all ihr Wissen gebündelt und ist bei der amerikanischen Haarpflegefirma "Livingproof" als Teilhaberin mit eingestiegen. Auf der Website "livingproof.com" können nicht nur alle Produkte geshoppt werden, sondern es gibt auch Tutorials, wie man "Jen's Looks" wie den holländischen Zopf, den Fischgrät-Zopf sowie ihren "Bombshell"-Look nachstylen kann. Im Video (siehe oben) bekommen wir einen Einblick hinter die Kulissen des Shootings für ihre neuesten Kampagnenfotos. So wird das Interesse an Jennifer Anistons Hairstyling wohl auch in den nächsten zehn Jahren nicht abreißen.

stb


Mehr zum Thema


Gala entdecken