Jeannie Mai: Ungewöhnlicher Vorher-Nachher-Vergleich auf Instagram

Jeannie Mai postet auf Instagram ein Vorher-Nachher-Bild im gleichen Kleid. Das Besondere? Die Moderatorin hat zugenommen und dahinter steckt eine inspirierende Message

Jeannie Mai

Im Gegensatz zu den zahlreichen Vorher-Nachher-Foto-Vergleichen, die dokumentieren, wie jemand fit geworden ist, oder abgenommen hat, postet US-Star Jeannie Mai jetzt einen Fotovergleich der etwas anderen Art. Sie zeigt sich weder im Bikini, noch hat sie abgenommen - sie hat fast acht Kilo zugenommen und trägt auf beiden Fotos das gleiche Kleid. 

Jeannie Mai: Mit 8 Kilo mehr im gleichen Kleid

"Auf der linken Seite habe ich das Kleid zum ersten Mal anprobiert, mit dem Gewicht, das ich 12 Jahre gehalten habe, 103 lbs. [Anm. d. Red.: umgerechnet rund 46,7 Kilo] Das Gewicht habe ich wegen jahrelanger Selbstdisziplin nach meinen "pummeligen" Teenagerjahren und der stressigen Annahme, mein Körper sei gebaut, um "dünn" am besten auszusehen, gehalten", schreibt die Emmy-Gewinnerin zu dem Foto. Das cognac-farbene Seidenkleid sitzt locker und der hohe Beinschlitz gibt den Blick auf ihre dünnen Beine frei. Auch ihr Gesicht wirkt sehr schmal. 

"Ich habe kein Zielgewicht, aber ich verspreche, stark zu werden"

Mit deutlich schmalerer Silhouette zeigt sich Jeannie vor ein paar Jahren auf dem Runway. Nach ihrer "pummeligen" Teenagerzeit hungert sich die Moderatorin diszipliniert auf 47 Kilo runter. Heute fühlt sie sich mit ihren neuen Kurven deutlich wohler und glücklicher. 

Das rechte Bild zeigt die Moderatorin gut drei Monate später: "Ich habe einen neuen Ernährungsplan und ein Fitnessprogramm. Ich habe kein Zielgewicht, aber ich verspreche, körperlich genau so stark zu werden, wie ich es mental schon bin." In dem asymmetrischen Kleid setzt die 39-Jährige ihre neuen Kurven toll in Szene und lehnt lasziv an einer Wand. 

Mit Proteinen und Kohlenhydraten zur Traumfigur

Jeannie Mai verrät auch, wie es zu diesem Sinneswandel kam; "Ich bin fast 40 und habe unglaublich viel durchgemacht - sowohl emotional, als auch mental. Warum zur Hölle sollte mein Körper unter meiner übertriebenen Selbstdisziplin leiden? Seit drei Monaten esse ich mehr (gute Proteine und sage "Ja" zu Kohlehydraten), stemme schwere Gewichte, und liebe wahrhaftig alles an mir."

Ich weiß nicht wo es hinführt, aber ich werde besser aussehen, als je zuvor, weil ich mich auf mich konzentriere.  

Gewichtsveränderung als Reaktion auf die Scheidung von Freddy Harteis?

Im Oktober letzten Jahres wurde bekannt, dass sich die Moderatorin und ihr Mann Freddy Harteis nach über 10 Jahren Ehe scheiden lassen. Grund soll laut dem US-Magazin "People" Freddys Wunsch nach Kindern gewesen sein, den Jeannie nicht teilte. Jetzt gab ihr Ex-Mann in einem Instagram-Post bekannt, dass er und seine neue Freundin Nachwuchs erwarten - mit Sicherheit ein Schock für die schöne TV-Persönlichkeit. Umso wichtiger ist, dass sie sich jetzt auf sich selbst konzentriert. 

Fans lieben die Veränderung

Bei der "Daytime Emmy"-Verleihung Ende April zeigt Jeannie ihre neuen Kurven auf dem roten Teppich - und gewinnt! Sie nimmt an diesem Tag nicht nur den begehrten Preis mit nach Hause, sondern macht auch vor den Kameras der Fotografen eine absolute Topfigur! 

Auch ihre Fans bestärken sie in ihrem neuen Lifestyle. Fast 5.000 Kommentare finden sich unter dem Bild, die Jeannie loben und um ihre neue Figur beneiden. "Du siehst unglaublich toll aus, und bist ein tolles Vorbild", schreibt ein User. "Da fragt man sich doch, warum alle so dünn sein wollen, du sahst vorher nicht schlecht aus, aber jetzt strahlst du so toll!", findet ein anderer Fan. Fakt ist, die 39-Jährige fühlt sich in ihrer Haut wohler als je zuvor, und das ist die Hauptsache! Wir sind gespannt, wie die Transformation weitergeht - Jeannie verspricht, uns auf dem Laufenden zu halten. 

Plus-Size-Models

Echte Frauen haben Kurven

Curvy Model Ashley Graham beweist, dass für einen sexy Schlitz im Kleid keine Storchenbeine nötig sind. Voller Stolz präsentiert sie den Fotografen ihren Oberschenkel und sieht dabei fantastisch aus. 
Sängerin und Schauspielerin Kayley Kiyoko zeigt beim Billboard's "Women in Music"-Event, dass man Kurven auch unbedingt in auffällige Farben und Stoffe verpacken kann.
Danielle Macdonald feiert als Jennifer Anistons Filmtochter im Netflix-Film "Dumplin" ihre Premiere, und das ganz elegant im petrolfarbenen Seidenkleid.
"2 Broke Girls"-Star Kat Dennings lässt mit ihren tollen Kurven und ihrem schönen Gesicht so manchen verstummen.

31


Themen

Erfahren Sie mehr: