Jasmin Wagner : "Auweia" - das denkt Sängerin Blümchen heute über ihre Beauty-Looks von damals

Bereits mit 15 hat Jasmin Wagner, alias Blümchen, bereits die Charts gestürmt. Nun startet sie ein Comeback. Im Beauty-Interview verrät sie, was sie heute von ihren 90er Jahre Beauty-Looks hält und wie sich ihre Beauty-Routine verändert hat

Jasmin Wagner 

Blauer Lidschatten, hauchdünne Augenbrauen, rote Haare und wilde Flechtfrisuren - in den 90er Jahren wurde Jasmin Wagner nicht nur für Songs wie "Boomerang" gefeiert, sondern auch für ihre coolen Looks. Inzwischen ist Blümchen erwachsen geworden und auf der Theaterbühne zu Hause - für ihr baldiges Comeback begibt sie sich jedoch auf eine Zeitreise zurück in die 90er Jahre. 

Am 30. März wird Jasmin Wagner das erste Mal wieder auf der Bühne stehen - und zwar mit ihren damaligen Hits. Aktuell bereitet sie nicht nur die Songs auf, sondern feilt auch schon an ihrem Outfit und ihrem Beauty-Look für diesen großen Auftritt. 

Ruby O. Fee

Ihr Beauty-Tutorial auf Instagram wirft Fragen auf

Ruby O. Fee
Ruby O. Fee hält sich auf Instagram bisher eher bedeckt. Doch jetzt beweist die 23-Jährige in ihrer Story: Sie kann auch anders.
©Gala

Blümchen im Beauty-Talk

Blümchen, Loona + Co.

Das machen die 90er-Jahre Stars heute

Mit dem Techno-Song  Song "Herz an Herz" gelang Blümchen alias Jasmin Wagner mit gerade mal 15 Jahren der Durchbruch.
Heute ist Jasmin Wagner als Theaterschauspielerin tätig. Rein optisch hat sich die Sängerin und Schauspielerin kaum verändert.
Mit ihren Gute-Laune-Songs sorgte sie stets für Strandfeeling und Sommer-Ohrwürmer. Wer erinnert sich schließlich nicht an den Mega-Hit „Bailando”? Die Rede ist von der Sängerin "Loona." Damals hüpfte die charmante Sängerin in dem Videoclip knapp bekleidet und mit wilden Rastalocken über einen Traumstrand und steckte mit ihrer Power an! 
Die blonde Mähne ist der quirligen Spanierin geblieben. Heute ist es eher still geworden um die Künstlerin. Inzwischen ist sie auch Mutter der zehnjährigen Saphira Maria.

23

Sowieso läuft es für Blümchen aktuell rund. In der TV-Show "Das große Backen" belegte sie den zweiten Platz, ihr Comeback steht kurz bevor und sie ist das neue Testimonial für Luxuslashes. Gute Gründe, um Jasmin Wagner mal ein paar Beauty-Fragen zu stellen. 

GALA: Du hast schon mit 15 die Charts gestürmt und hast die wildesten Beauty-Looks getragen. Was denkst du heute über dein Make-up in den 90er Jahren?
Jasmin Wagner: Natürlich denke ich heute über einige Looks von damals "Auweia" - aber gleichzeitig lache ich mich auch tot, weil ja alle so aussahen. Besonders cool war, dass ich ja noch mehr Gas geben konnte, was Look angeht - ich hatte komplett freie Hand. 

Wie hat sich dein Make-up-Look von damals zu heute verändert?
Das Make-up wurde im Laufe der Zeit natürlich dezenter. Und reduzierter. Da die 90er Jahre nun auch im Make-up ein Comeback feiern, kann man da jetzt aber auch wieder mehr auftragen. 

Jasmin Wagner ist das neue Testimonial für Luxuslashes 

Heute bist du 38 Jahre jung - inwiefern hat sich deine Beauty-Routine in den letzten Jahrzehnten verändert?
Tatsächlich hat sich gar nicht so viel verändert. Ich habe mich schon immer fleißig abgeschminkt und schon immer Lichtschutzfaktor verwendet - ich finde das sieht man meiner Haut heute auch an. Meine Cremes halte ich sehr einfach, weil ich meine Haut nicht überstrapazieren möchte. Was die Ernährung angeht bin ich inzwischen viel gebildeter und meine Sportroutine ist auch definitiv ausgereifter. 

Krepphaar + Co.

Die schlimmsten Beauty-Trends der 90er

Auch Du Schreck! Lidschatten, der bis nach oben zu den Augenbrauen aufgetragen wird und dann auch noch in Blau! Nicht nur Cameron Diaz war in den 90ern Fan davon.
Gezwirbelte Zöpfchen hat Schauspielerin Alicia Silverstone vor rund zwanzig Jahren nicht nur einmal getragen.
Hauptsache Zwirbel-Look: Hier trägt Alicia Silverstone die Haare hochgesteckt. Auch typisch 90er sind die vielen Fransen.
Gwen Stefani war in den 90er-Jahren eine Trendsetterin: Diese blaue Hörnchen-Frisur und die aufgeklebten Strasssteinnchen konnte man sicherlich auf jeder "Love Parade" wiederfinden. Auch typisch für das Jahrzent waren die super schmal gezupften Augebrauen.

15


Themen

Erfahren Sie mehr: