Sechs Wochen nach der Geburt: Wow! Janni Hönscheids unglaublicher After-Baby-Body

Vor sechs Wochen kam der Sohn von Janni Hönscheid und ihrem Verlobten Peer Kusmagk zur Welt. Jetzt zeigt sie sich auf Instagram in beeindruckender Form

Janni Hönscheid

Keine Spur von Schwangerschafts-Pfunden! Es ist noch nicht lange her, da hat Janni Hönscheid ihren Sohn Emil Ocean in einer dramatischen Geburt zur Welt gebracht. Doch die Surferin hat sich in den vergangenen Wochen anscheinend nicht nur ausgeruht. Auf Instagram beeindruckt die Blondine jetzt mit einer unglaublich Figur.

Janni Hönscheid begeistert mit flachem Bauch 

Klar, viele Frauen wollen nach der Schwangerschaft so schnell wie möglich wieder in Topform kommen. Doch der After-Baby-Body der Verlobten von Peer Kusmagk ist wirklich beneidenswert. Schon kurz nach der Geburt präsentierte sich die Sportlerin super schlank und begeisterte die Netz-Gemeinde. Doch wenige Wochen später ist vom Babybauch wirklich gar nichts mehr zu sehen!

Nur in Unterwäsche steht die junge Mutter lächelnd vorm Spiegel und zeigt ihren perfekt definierten Bauch. "Du siehst ja schon wieder super gut aus...wow", "Wow, siehst du super aus! Von der Figur träume ich" und "Obwohl du müde bist, siehst du fantastisch aus", zeigen sich ihre Fans beeindruckt vom After-Baby-Body. Bei der unglaublichen Figur des TV-Stars fällt gar nicht auf, dass sie momentan nicht viel Schlaf bekommt. "Jemand sagte "schlimmer geht's immer..." Heute bin ich seit 1.30 wach", berichtet Janni Hönscheid zu dem Foto.

Ihr kleiner Sohn steht an erster Stelle

Doch wie hat die Neu-Mama es geschafft, so kurz nach der Geburt schon wieder rank und schlank zu sein? "Ich habe mir zum Thema After-Baby-Body keine Gedanken gemacht und komme auch gerade nicht mal dazu Rückbildungsgymnastik zu machen. Ich schlafe kaum, da wir momentan mit Koliken zu kämpfen haben und so ist der Kleine einfach unsere Priorität und wir sind rund um die Uhr für ihn da, damit es ihm bald besser geht. Wenn ich ihn dann mal für eine Minute ablege und wir gerade Gäste haben, bekomme ich Komplimente und staunende Blicke und bin davon überrascht", erklärt die Surferin gegenüber GALA.

Unsere Videoempfehlung: 

Storm Keating

Dieser After-Baby-Body ist wirklich unglaublich

Sänger Ronan Keating mit seiner Frau Storm
Schaut man sich die aktuelle Urlaubsfotos aus Griechenland von Familie Keating an, fällt es schwer zu glauben, dass Storm, die Frau des Sängers Ronan Keating, erst im April einen Sohn auf die Welt gebracht hat. Sehen Sie im Video, wie unglaublich heiß die 35-Jährige in ihrem Bikini aussieht!
©Gala

Das ist Janni Hönscheids Figur-Geheimnis

Aber nicht nur ihr kleiner Nachwuchs hält sie in Bewegung, die Sportlerin hat auch schon vor der Geburt einiges getan, um fit zu bleiben. "Ich denke, es liegt daran, dass ich auch während der Schwangerschaft öfters Sport gemacht habe und mich sehr viel bewegt habe, außerdem mehr Wasser getrunken habe als je zuvor. Das Stillen klappt zudem super und hilft enorm. Ich stille ihn oft und überall, folge keinem bestimmten Plan, sondern lasse einfach der Natur ihren Lauf." Eine tolle und entspannte Einstellung, die bei Janni Höscheid anscheinend zum Erfolg geführt hat!

Babypfunde

Baby entbunden, Pfunde verschwunden?

Nur wenige Wochen nach der Geburt von Töchterchen Kaia legt Anna Schürrle einen absoluten Wow-Auftritt hin und präsentiert sich erstmals wieder auf dem Red Carpet. Zusammen mit ihrem Liebsten André Schürrle besucht sie die Fashion Show von Max Mara in Berlin und wählt für ihr Comeback ein sommerliches Ensemble aus zartem Rosa und hellem Beige.
Nur vier Tage nach der Geburt überrascht Anna Schürrle in ihrer Instagram-Story mit einer schlanken Figur. In einem engen Rollkragenpullover und einem Minirock sieht sie tatsächlich aus, als hätte sie nie ein Kind zur Welt gebracht. Aber sie ist da: Ihre kleine Tochter, die auf den Namen Kaia hört.
Hier hält Profi-Fußballer André Schürrle noch liebevoll den Babybauch seiner Frau Anna fest. Im Dezember 2018 hat das Paar heimlich geheiratet.
Sieben Tage nach der Geburt postet Anna dann ein weiteres Foto in ihrer Instagram-Story. Sie zeigt sich bauchfrei - nur bekleidet in einer Shorts und einem Bustier. Dazu schreibt die junge Mutter: "Bleib echt - das ist mein Körper sieben Tage nach der Geburt. Liebe und schätze deinen Körper und gebe auf ihn Acht, so kann er auch Acht auf dich geben." So ein herrlich ehrliches Foto hätte wohl nicht jede prominente Dame gepostet - umso schöner, dass Anna Sharypova dieses Stück Realität mit ihren Followern teilt.

333


Themen

Erfahren Sie mehr: