Janine Kunze: "Ich hatte eine Schönheits-OP"

In der RTL-Show "Vorher Nachher – dein Moment" beginnen Menschen nach einer Schönheitsoperation ein neues Leben. Nun überrascht Moderatorin Janine Kunze mit einer Beichte: Auch sie war beim Beauty-Doc.

Moderatorin Janine Kunze.

Janine Kunze führt als Moderatorin durch die RTL-Sendung "Vorher Nachher – dein Moment". Das TV-Format begleitet Menschen, die sich in ihrer Haut unwohl fühlen und nach einem Beauty-Eingriff ihr Neues Ich entdecken. Im Rahmen der Show erklärt Kunze, dass auch sie dieses Gefühl kenne und einst schon unterm Messer lag. 

Janine Kunze hat sich die Nase richten lassen

Kunze fiebert dem Format mit voller Vorfreude entgegen: "In unserer neuen Sendung können sich die Zuschauer erst einmal auf ganz viel Abwechslung freuen. Und es ist für mich mein Herzensprojekt 2019." Das könnte daran liegen, dass sie die Selbstzweifel der Kandidatin schon am eigenen Leibe erlebt hat. "Ich hatte eine Schönheits-OP, ja! Vor etwa 15 Jahren hatte ich zwei Mal die Nase gebrochen. Ich war mit dem Anblick unzufrieden und habe mir die Nase richten lassen", erzählt sie gegenüber "Bild". Ihrem Ehemann und ihrer besten Freundin sei das gar nicht aufgefallen, aber darum gehe es bei einem Beauty-Eingriff auch nicht. "Die Entscheidung trifft kein Außenstehender, sondern nur jeder für sich selbst", sagt sie. 

Die RTL-Sendung ist ihr Herzensprojekt 

Sie kann die Entscheidungen der Kandidaten also gut nachvollziehen: "Wenn Menschen etwa viel abnehmen und dann unter ihrer extremen Fettschürze leiden, ist es vollkommen in Ordnung. Es gibt auch Mädchen mit wenig oder viel Brust, die damit total unglücklich sind. Das schlägt sich dann sehr auf die Psyche nieder. Es ist völlig okay, dass diese Mädchen handeln." Dementsprechend ist nicht auszuschließen, dass auch Kunze sich eines Tages erneut zum Schönheitchirurgen begeben könnte. "Wenn man versucht, das Altern aufzuhalten oder etwas zu verbessern, um ein glücklicheres Leben zu führen, wüsste ich nicht, was dagegen spricht." 

Botox + OPs

Du siehst so anders aus!

Senna Gamour wurde mit der Girlband "Monrose" bekannt und feierte landesweite Erfolge. 2009 strahlte die Musikerin noch mit einem frischen, gesunden Lächeln in die Kamera. Einige Jahre später sieht das anders aus... 
Die Band existiert mittlerweile nicht mehr und Senna versucht als Solo-Künstlerin durchzustarten. Dabei scheint sie zwischen Red Carpets und Presseterminen gleich mehrfach falsch abgebogen und beim Beauty Doc. gelandet zu sein. Die Sängerin hat wohl gleich mehrere Eingriffe durchführen lassen, denn ihr Gesicht wirkt komplett verändert. 
Zu Anfang ihrer Karriere konnte Katherine Heigl ihre Stirn noch runzeln und ihrem Gegenüber skeptische Blicke zu werfen. Heute sieht das schon anders aus...
Katherine Heigls Gesichtszüge sehen doch fast zu straff aus, um nur das Ergebnis einer reichhaltigen Tagespflege zu sein. Botox hat die schöne Schauspielerin doch gar nicht nötig! 

377

Themen

Erfahren Sie mehr: