VG-Wort Pixel

Janina Uhse Das sagt ihre Familie zum neuen Look

Janina Uhse
© PR
Nach ihrem Ausstieg bei "Gute Zeiten, schlechte Zeiten" hat sich Janina Uhse von einigen Zentimetern Haar getrennt. Bei der Show von Marc Cain verriet sie nun, was ihre Familie zu ihrem neuen Look sagt

"Frag Mama, die weiß es am besten" - Mit diesem Satz wird wohl jeder Mensch früher oder später einmal konfrontiert. 

Für Schauspielerin Janina Uhse wurde er nun jedoch zur bitteren Wahrheit. Auf dem Red Carpet der Marc-Cain-Show bei der Fashion Week in Berlin sprach die schöne Brünette mit uns über ihr Umstyling.

Das sagt Janina Uhses Familie zum Umstyling

"Ich habe mich an die kürzeren Haare schon total gut gewöhnt. Aber meine Oma und meine Mutter finden sie überhaupt nicht gut", so Uhse im Gala.de-Interview.

Kaum zu glauben, dass die härtesten Kritiker ausgerechnet aus der eigenen Familie stammen. "Sie finden eben, ich sei ein Langhaar-Mädchen, und dass ich nun zu burschikos aussehe. Aber ich wollte etwas Neues ausprobieren."

Sie trägt die Haare jetzt etwas mehr als schulterlang und dazu einen Zweiteiler mit süßem Stinktiermuster. Wir finden, sie sieht toll aus! Und auch ihre Fans lieben den neuen Look; "Die Frisur ist super", schreibt eine Userin bei Instagram. Eine andere findet; "wow, sehr sexy!"

Kurz oder lang?

Ob die Haare nun langfristig kurz bleiben, will Janina Uhse nicht ausschließen. Die Kritik ihrer Familienmitglieder scheint sie zwar ernst zu nehmen, den Spaß an neuen Trends und Stylingideen hat sie ihr aber dennoch nicht genommen.  


Highlights, News und Styles von der Berlin Fashion Week


Mehr zum Thema


Gala entdecken