VG-Wort Pixel

Jada Pinkett Smith Sie trägt jetzt Glatze

Jada Pinkett Smith 
© Jason Koerner / Getty Images
Bereits 2018 spricht Jada Pinkett Smith über ihren Haarausfall, weswegen sie vermehrt auf eine Kopfbedeckung zurückgegriffen hatte. Selbstbewusst wagt sie eine Typveränderung und zeigt sich erstmals mit abrasierten Haaren. 

Bereits 2018 berichtet Jada Pinkett Smith, 49, in ihrer Talkshow "Red Table Talk", dass sie unter Haarausfall leidet. Damals gesteht sie ihrer Tochter Willow, 20, und Mutter Adrienne, 67: "Ich habe bisher noch nie darüber gesprochen. Es fällt mir wirklich nicht leicht, aber jetzt werde ich darüber reden". Ihre Haare trägt Jada Pinkett Smith seitdem kurz. 

Jada Pinkett Smith zeigt sich mit abrasierten Haaren

Wer regelmäßig Jadas Talkshow gesehen hat, dem wird aufgefallen sein, dass sie gerne einen Turban trägt. "Ich fühle mich dann wie eine Königin", sagt die Schauspielerin im Jahr 2018. Nach drei Jahren ist es für Jada aber nun an der Zeit, den nächsten Schritt zu gehen. Auf Instagram macht sie ihre Typveränderung öffentlich. Die Frau von Will Smith, 52, hat sich die Haare abrasiert und trägt jetzt Glatze. 

An dieser Stelle hat unsere Redaktion Inhalte aus Instagram integriert.
Aufgrund Ihrer Datenschutz-Einstellungen wurden diese Inhalte nicht geladen, um Ihre Privatsphäre zu schützen.
DATENSCHUTZ-EINSTELLUNGEN
Hier können Sie die Einstellungen für die Anbieter ändern, deren Inhalte sie anzeigen möchten. Diese Anbieter setzen möglicherweise Cookies und sammeln Informationen zu Ihrem Browser und weiteren, vom jeweiligen Anbieter bestimmten Kriterien. Weitere Informationen finden Sie in den Datenschutzhinweisen.

"Willow hat mich dazu gebracht, es zu tun, weil es an der Zeit war, loszulassen", schreibt sie dazu. Die Schauspielerin, die im September ihren 50. Geburtstag feiert, erklärt zudem, dass ihre 50er mit dieser Glatze eine Freude werden. Eine Einschätzung, die viele ihrer Follower teilen. In den Kommentaren gratulieren ihr Fans und Freunde zum neuen Look.

Zuspruch für mutigen Schritt

Für ihren selbstbewussten Umgang mit dem Thema Haarausfall bekommt sie auf Instagram viel Zuspruch. Schauspiel-Kollegin Jenna Dewan schreibt: "Die schönste von innen und außen" und auch Betroffenen gibt Jada Pinkett Smiths Post Kraft: "Ich leide an den gleichen Stellen an Alopezie... Ich bin letztes Jahr 50 geworden. Du hast mir die Kraft gegeben, dasselbe zu tun!", schreibt ein Fan. 

ibo / mit Agenturmaterial SpotOnNews

Gala entdecken