VG-Wort Pixel

Irina Shayk Die Welt des Models

Irina Shayk
© Getty Images
Warum sich die Russin ihren Supermodel-Status hart erkämpfen musste

Russisches Essen liebt Irina Shayk noch immer. "Es ist zwar sehr schwer für mich mit so viel Kartoffeln und Fleisch, aber ich mag es nun mal so gern", erzählt die 30-Jährige im GALA-Interview.

Geboren im südlichen Ural, arbeitete sich Shayk in die Topliga der Modelbranche hoch. Dafür trainiert sie bis heute noch täglich, stählt ihren Traumbody mit Pilates und einer Reformer-Maschine, "weil das Work-out damit leichter geht". Dennoch wirkt sie nie verbissen. "Ich glaube an die Macht der positiven Gefühle. Wir leben in komplizierten Zeiten, da muss man das Leben einfach zu schätzen wissen."

Irinas Lieblinge: 1. Pilates-Training; 2. Reisebegleiter "Wrigley’s-Kaugummi sind meine Geheimwaffe, um mich auf langen Reisen gut und frisch zu fühlen"; 3. Haarbooster Irina liebt das Haaröl von Elvital, es hält ihre Mähne so schön geschmeidig; 4. Lesestoff Das Model liebt die Werke von Fjodor Dostojewski. "Schuld und Sühne" hat sie schon dreimal gelesen
Irinas Lieblinge: 1. Pilates-Training; 2. Reisebegleiter "Wrigley’s-Kaugummi sind meine Geheimwaffe, um mich auf langen Reisen gut und frisch zu fühlen"; 3. Haarbooster Irina liebt das Haaröl von Elvital, es hält ihre Mähne so schön geschmeidig; 4. Lesestoff Das Model liebt die Werke von Fjodor Dostojewski. "Schuld und Sühne" hat sie schon dreimal gelesen
© PR, instagram.com/irinashayk
HH Gala

Mehr zum Thema


Gala entdecken