VG-Wort Pixel

Wir sagen Ja! Welche Frisur passt zu welchem Hochzeitskleid? Ein Experte klärt auf

Wir sagen Ja!: Welche Frisur passt zu welchem Hochzeitskleid? Ein Experte klärt auf
© Getty Images
Das Brautkleid ist schon gekauft, aber Sie wissen nicht, welche Frisur Sie an ihrem Hochzeitstag tragen wollen? Hier kommen die perfekten Ideen direkt vom Experten.

Brautkleider gibt es wie Sand am Meer. Genauso, wie nicht jedes Kleid zu jeder Braut passt, so passt auch nicht jede Frisur zu jedem Kleid. Im GALA-Interview erklärt Stefan Keim, National Education Leader bei ghd, aus Expertensicht, wie das perfekte Match aussieht. 

Off-Shoulder-Dress

"Bei schulterfreien Kleidern würde ich auf jeden Fall zu Cinderella-Frisuren raten. Oben voluminöser und nach unten hin schmaler gestylt."

Stylingtipp

Mit einem Lockenstab die Haare locken und mit kleinen Haargummis so stylen, dass die Haare am Oberkopf voluminöser sind und es zu den Spitzen hin schmaler wird.

Herzausschnitt

"Halbgesteckte Frisuren ergänzen Kleider mit Herzausschnitt perfekt! So wird der romantische Stil des Kleides widergespiegelt."

Stylingtipp

Stefan Keims Profi-Tipp, um die Frisur perfekt umzusetzen: Mit einem Glätteisen die Haare leicht wellen und mit Haarklammern die Frisur locker hochstecken. 

Langärmeliges Kleid

Kleider mit langen Ärmeln können sehr modern, aber auch extravagant aussehen. Und da sollte natürlich auch dir Frisur passen: "Zu diesem royalen Brautkleid eignen sich besonders gut glatt gesteckte Nackenvariationen. Besonders beliebt: Mittelscheitel. Dieser Look wirkt elegant und modern zugleich."

Stylingtipp

Mit einem Glätteisen die Haare glätten und mit einem Finishing-Spray ein glänzendes Finish kreieren. "Das ghd perfect ending final fix hairspray ist dafür perfekt geeignet."

A-Linie mit schmalen Trägern

Zu Prinzessinnenkleidern mit schmalen Trägern empfehle ich eine lockere hochgesteckte Brautfrisur. Hier eignet sich auch idealerweise ein eingearbeiteter Schleier. Dieser kann sowohl ein kurzer wie auch ein angesagter 3m Schleier sein.

Stylingtipp

Die Haare mit einem Lockenstab stark locken. Im nächsten Schritt zu einem Zopf abbinden, die lockigen Haare leicht antoupieren und kunstvoll ineinander geschwungen am Kopf befestigen. Diese Variante funktioniert sowohl als High als auch als Low Bun.

Neckholder-Kleid

Ein tiefer Seitenscheitel mit extravaganten, glamourösen Wellen ergänzt den Look perfekt. Als besonderen Eyecatcher würde ich ein Perlenkämmchen auf der tiefen Seitenscheitelseite hinzufügen.

Stylingtipp

Lässige Locken mit dem Glätteisen curlen, tiefen Scheitel ziehen und mit Haarspray fixieren. Besonders wichtig ist, dass die Wellen nach dem Auskühlen ausgebürstet werden. Am besten eine Bürste mit Nylon und Naturborsten dazu verwenden.

fde Gala

Mehr zum Thema

Gala entdecken