Sie schminkt sich selbst: Herzogin Meghan ist ihr eigener Make-up-Artist

Herzogin Meghan legt einen Wow-Auftritt nach dem anderen hin und wird von vielen Frauen vor allem für ihr natürliches Make-up bewundert. Und jetzt kommt's: Auf Reisen hat sie oft gar keinen Make-up-Artist dabei, sondern schminkt sich selbst!

Für ihren einzigartigen und eleganten Style wird Herzogin Meghan von vielen Frauen geliebt – gilt als Stil-Ikone. Auch ihr natürliches Make-up schminken die Meghan-Bewunderer tagtäglich nach, lassen sich sogar ihre süßen Sommersprossen ins Gesicht tätowieren.

Überraschend und erfreulich zugleich: Herzogin Meghan schminkt sich tatsächlich selbst! Vor allem auf Reisen verzichtet sie auf einen persönlichen Make-up-Artist und trägt Foundation, Mascara und Rouge vor öffentlichen Events selbst auf.

Beauty-Tipp

Fünf Make-up-Fehler, die Sie älter machen

Herzogin Catherine
Puder, Lippenstift und Eyeliner - diese Dinge sollten uns eigentlich schöner machen. Jedoch muss man für das perfekte Make-up einiges beachten - sehen Sie im Video, welche fünf Fehler sie vermeiden sollten, damit ihr Make-up sie nicht älter wirken lässt

Sie ist ihr eigener Make-up-Artist

Erst kürzlich riefen die royalen Pflichten und führten Herzogin Meghan und Prinz Harry nach Irland. Die Kameralinsen der Fotografen glühten, als die 36-Jährige ihre zahlreichen Outfits präsentierte, die binnen weniger Stunden nach Veröffentlichung selbstverständlich ausverkauft waren.

Auch Daniel Martin, Meghans Make-up-Artist am Tag ihrer Hochzeit, zeigt sich auf seinem Instagram-Kanal begeistert von ihrem stilsicheren Look und schreibt: "Man kann sagen, meine liebe Meghan Markle sieht heute absolut schick in Dior aus!" Seine Follower löchern ihn daraufhin mit Fragen bezüglich Meghans Make-up und er enthüllt:

Zu diesem Anlass hat sie ihr Make-up selbst gemacht!

Einen lachenden Smiley und einen Daumen hoch gab es vom Profi für diese tolle Leistung noch dazu. 

Der Markle-Make-up-Look

Bei ihrem natürlichem Make-up während des Irland-Trips blieb Herzogin Meghan den gedeckten Farbtönen treu. Ihre Wangen schienen dank des pink schimmernden Rouges von NARS, das den sexy Namen "Orgasm" trägt.

Ein brauner Eyeliner und schwarzer Mascara betonten ihre Augen. Für den perfekten Augenaufschlag verwendet Harrys Herzdame übrigens am liebsten den "Diorshow Iconic Mascara" von Dior. Ihre Lippen hüllte die Herzogin in nudefarbenden Glanz. Nicht länger als fünf Minuten soll es dauern, das Markle-Make-up aufzutragen, so die Einschätzung Daniel Martins

Fashion-Looks

Der Style von Meghan Markle

Verspielte Muster trägt Herzogin Meghan selten, dafür aber gerne mal eine kräftige Farbe - wie bei der virtuell stattfindenden Konferenz "2020 Girl Up Leadership Summit". Im blauen, A-linienförmig geschnittenen Top des Luxus-Labels Adam Lippes hält sie eine leidenschaftliche Rede über die Gleichberechtigung von Frauen. Bei ihren - ebenfalls luxuriösen - Accessoires setzt Prinz Harrys Frau auf Altbewährtes ...
An ihrem linken Arm trägt Herzogin Meghan das "Ott Friendship Bracelet" von Monica Vinader für 230 Euro, das sie bereits öfter zu Terminen anhatte. Und auch ihr geliebtes Cartier-"Love Bracelet" aus 18 Karat Gelbgold, das sie seit Jahren besitzt, blinkt von ihrem Handgelenk. Es kostet um die 6000 Euro.
Als gebürtiges "California Girl" weiß Meghan sich auch an heißen Sommertagen in Los Angeles perfekt zu kleiden: In einem beigen asymmetrischen Leinenkleid des europäischen Labels "Magic Linen" ( Preis rund 70 Euro) macht sie eine tolle Figur. Dazu kombiniert sie einen Strohhut von Janessa Leoné für rund 260 Euro, die breite Krempe schützt sie nicht nur vor der Sonne, sondern auch vor den neugierigen Blicken. Ballerinas von Chanel und eine große Sonnenbrille geben dem luftigen Look das glamouröse Etwas. Prinz Harry setzt indes auf sein altbewährtes graues Polo-Shirt und eine blaue Jeans. 
In einem niedlichen Video, das zu Archies erstem Geburtstag veröffentlicht wird, sehen wir auch Herzogin Meghan nach langer Zeit mal wieder. Sie trägt einen absoluten Wohlfühllook und findet zurück zu ihren Wurzeln: ein hellblaues Jeanshemd, einen lockeren Dutt und natürliches Make-up. 

472

Themen

Erfahren Sie mehr: