Herzogin Catherine: Seit 10 Jahren der gleiche Look

Kinder, wie die Zeit vergeht: Seit zehn Jahren bereichert Herzogin Catherine nun schon das englische Königshaus. Und, siehe da, seit 10 Jahren hat sich ihr Make-up-Look überhaupt nicht verändert

Ein Jubiläum der etwas anderen Art: Herzogin Catherine, Stil-Ikone und künftige Königin von Großbritannien, bereichert seit mehr als einer Dekade die Familie Windsor. Ebenso lang wie ihre Beziehung zu Prinz William ist auch ihr angestammter Beauty-Look.

Schlicht, natürlich, aber mit dem markanten Lidstrich am unteren Augenrand kennen wir Kate. Die Make-up-Routine liegt der Herzogin sogar so sehr am Herzen, dass sie bei ihrer Traumhochzeit 2011 auf einen professionellen Visagistin verzichtet haben soll - und das Schminken lieber selbst übernahm.

Statement oder langweilig?

Ob der Beauty-Look der zweifachen Mutter ein schönes Statement oder doch einfach nur trutschig und langweilig ist, muss jeder Betrachter selbst entscheiden. Ihre Fans lieben die 33-Jährigen für ihren eleganten Stil und ihr fröhliches Wesen.

Fashion-Looks

Der Style von Herzogin Catherine

Zur Royal Garden Party 2019 im Buckingham Palast erscheint Herzogin Catherine in Babyrosa. Sie trägt ein knielanges Mantelkleid mit raffinierten Details von Alexander McQueen. Dazu kombiniert sie beigefarbene Pumps von Gianvito Rossi, einen Fascinator von Juliette Botterill und eine Lederclutch von Loeffler Randall. Doch das wohl schönste Accessoire trägt sie an ihren Ohren ... 
Catherine trägt die "Collingwood Pearl"-Ohrringe, die einst Prinzessin Diana gehörten. 
Große Aufregung: Herzogin Catherine empfängt die Queen in ihrem "Zurück in die Natur"-Garten im Rahmen der Chelsea Flower Show. Dem Anlass entsprechend wählt Kate ein traumhaftes Blumenkleid in Midilänge des Labels Erdem. Doch über ihre Schuhwahl dürfte die Queen not amused sein .... 
Catherine trägt nämlich Wedges zu ihrem Designerkleid. Solche Schuhe mit einem durchgehenden Korkabsatz darf Kate in Anwesenheit der Queen bei öffentlichen Auftritten eigentlich nicht tragen. Doch die charmante Frau von Prinz William weiß die Queen gekonnt abzulenken. 

543

Doch gerade im Vergleich mit anderen royalen Hoheiten fällt auf, wie wenig experimentierfreudig Catherine ist. Zur Glamourrobe Smokey Eyes, ein intensiver Lippenstift oder helle Highlights im inneren Augenwinkel, die den Blick öffnen, sucht man bei ihr vergebens.

Ein Beauty-Look feiert zehnjähriges Jubiläum: Herzogin Catherine hat innerhalb der vergangenen Dekade keinerlei Notwendigkeit gesehen, ihre Make-up-Routine zu ändern (von links: 2006, 2011, 2013).

Ob langweilig oder loyal - Herzogin Catherine ist Großbritanniens beliebtester Royal und eine internationale Stil-Ikone. Immergleicher Beauty-Look hin oder her.

Augen-Make-up

Besondere Augenblicke

Ein Veilchen wollen wir nicht freiwillig bekommen, aber violette Augen schon. Schauspielerin Scarlett Johansson beweist, wie wunderschön farbenfrohes Make-up sein kann. In Kombination mit ihrer Bluse ist dieser Look ein modischer Volltreffer!  Tipp: Lila Lidschatten sollte nur aufgetragen werden, wenn man ausgeschlafen ist. Augenringe machen sich bei diesem Trend leider gar nicht gut. 
Mehr ist mehr: Die dunkel geschminkten Augen zählen zu Thea Gottschalks Markenzeichen. Dazu setzt sie gerne auch ihre volle Lippen in Szene, mit dunklem Lipliner und einem kräftigen Rotton zog sie auf dem Red Carpet und bei Events alle Blicke auf sich. Die Regel, dass entweder Augen oder Mund betont werden sollen, ignoriert sie schon immer gekonnt! 
Bei den "Daily Front Row Fashion Awards" trägt Lady Gaga den wohl wertvollsten Eyeliner überhaupt. Ihr Lidstrich ist mit feinen Kristallen beklebt, die den rosa-roten Gesamtlook edel unterstreichen. Wow!
Rosie Huntington-Whiteley setzt auf verruchte Smokey-Eyes inklusive viel Kajal auf der unteren Wasserlinie. 

94

Themen

Mehr zum Thema

Star-News der Woche