VG-Wort Pixel

Herzogin Catherine Vorbild für Schönheits-Operation

Herzogin Catherine ist Vorbild in vielen Dingen. Jetzt macht sie auch Grübchen zum absoluten Trend. 
Herzogin Catherine ist Vorbild in vielen Dingen. Jetzt macht sie auch Grübchen zum absoluten Trend. 
© Getty Images
Prominente sind oft Vorbilder für Schönheits-Operationen. Herzogin Catherine soll jetzt jedoch einen Operationstrend ausgelöst haben, der überrascht

Dass sich heutzutage Frauen und Männer aus allen Altersklassen für faltenfreie Haut unter's Messer legen, ist kein Geheimnis. Jetzt hat es jedoch ein überraschender Trend auf die Beauty-OP-Wunschlisten geschafft: Grübchen. Statt faltenfrei sollen es jetzt extra Falten sein.

Makel wird zum Beauty-Trend

Was für einige als Makel gilt, scheint für viele andere ein Ideal zu sein. Die Lücke im Wangenbereich lässt ein Lächeln gleich frecher und süßer wirken. In Asien sollen Grübchen sogar als ein Zeichen von Fruchtbarkeit und Glück gelten. Dank einer Schönheitsoperation können jetzt auch Grübchen in Gesichtern hergestellt werden, die eigentlich keine haben. Bei der Operation wird laut "Praxis Contour" mithilfe von örtlicher Betäubung die sonst angeborene, muskuläre Lücke imitiert. 

Grübchen dank Schönheits-OP

Vorbild für diesen Beauty-Trend sind - wie in so vielen Dingen - die Promis. Allen voran Herzogin Catherine. Mit ihrem strahlenden Lächeln und ihren süßen Grübchen verzaubert sie weltweit nicht nur royale Fans. Sie ist jedoch nicht die Einzige, auch für Topmodel Miranda Kerr sind ihre "Dimples" ihr Markenzeichen.  

Gefahren und Risiken einer Grübchen-OP

Genau wie bei anderen Operationen auch, bestehen "grundsätzlich Gefahren wie Wundinfektion, Nachblutungsgefahr, Narbenbildung und Über- bzw Unterkorrektur." So lautet es auf der offiziellen Website der Praxis in Fulda. Zudem besteht das Risiko eines dauerhaft sichtbaren Grübchens. Bei angeborenen Grübchen ist dieses meist nur in Verbindung mit Mimik zu sehen.

Neues Verfahren

Die Praxis weist jedoch auch darauf hin, dass "Langzeitergebnisse [...] noch nicht bekannt [sind], da es sich um ein relativ neues operatives Verfahren handelt. Zum Glück sind viele jedoch von Natur aus mit Grübchen gesegnet und können sich jetzt freuen, an der Seite von Catherine, Miranda & Co. Vorbild für einen Trend zu sein.  Video-Empfehlung zum Thema: 

lho Gala

Mehr zum Thema


Gala entdecken