VG-Wort Pixel

Herzogin Catherine Geschundene Füße durch High Heels

So sehr leiden die Füße von Herzogin Catherine!
© Getty Images / Dana Press
Herzogin Catherine hat aus Demut in Indien ihre Schuhe ausgezogen. So ganz barfuß kamen einige Fußprobleme zum Vorschein, die alle Frauen kennen, die häufig mit High Heels unterwegs sind: Druckstellen, Schwellungen und Versteifungen sind die Folge

Herzogin Catherine steht eindeutig im Fokus der königlichen Indienreise - und zwar von Kopf bis Fuß!

"Zeigt her Eure Füße, zeigt her Eure Schuh"

In Neu-Delhi trug sie beispielsweise cremefarbene, spitze Pumps von Rupert Sanderson zu einem edlen, weißen Seidencrepe-Kleid von Emilia Wickstead. Egal, ob Stiletto-Absätze oder Wedges mit einem Keilabsatz: Herzogin Catherine streckt ihre langen, schlanken Bein sehr häufig noch zusätzlich mit High Heels. Wie sehr ihre Füße ganz offensichtlich darunter leiden hat sich nun gezeigt, als sie für einen Museumsbesuch im "Old Birla House" mit Prinz William auf den Spuren von Mahatma Gandhi wandelte.

Die Herzogin von Cambridge zog ehrfürchtig ihre Pumps mit den beachtlich hohen Hacken aus und ging barfuß, lediglich in Seidenstrümpfen, die letzten Schritte von Gandhi nach.

Autsch - da hat Herzogin Catherine aber schon einige Druckstellen und verschobene Zehen durch das Tragen von spitzen High Heels. Bei ihrer Indienreise wurde das augenscheinlich.
Autsch - da hat Herzogin Catherine aber schon einige Druckstellen und verschobene Zehen durch das Tragen von spitzen High Heels. Bei ihrer Indienreise wurde das augenscheinlich.
© Dana Press

"Es sieht aus, als wenn durch Reibung am kleinen Zeh ein Hühnerauge entsteht. Man kann ebenfalls sehen, dass der vierte und der fünfte Zeh nach innen gedrückt werden", so wird Fuß-Spezialist Dave Wein von "dailymail.com" zitiert. Ein Problem, das meistens verursacht wird, wenn man - wie die Herzogin - so oft hohe und zugleich spitze Schuhe trägt. Auch die britische Ärztin Charlotte Wood sieht Probleme auf Herzogin Catherine und ihre Füße zukommen, nämlich eine Vergrösserung im Gelenk des grossen Zehs, die zu einem "Hallux limitus" führen könnte. Hierbei handelt es sich um eine degenerative Arthrose, die eine Versteifung nach sich ziehen kann.

Sie wunderte sich sogar beim Anblick von Catherines Füßen, dass sie trotz Schmerzen, Schwellungen und Versteifungen, die mit dem Hallux limitus einhergehen, überhaupt noch so oft hohe Pumps tragen könne.

Herzogin Catherine lächelt alle Schmerzen weg

All diese Strapazen strahlt Herzogin Catherine mit ihrem wunderbaren Lächeln einfach weg. Sie trägt auch nicht ausschließlich High Heels, ab und zu wurde sie bei der Indienreise auch in flacheren, bequemen Schuhen gesehen. Dass ihre Zehennägel unlackiert waren, passt hingegen zum eher natürlich Look von Catherine. Nagellack kommt bei ihr nur in Nudetönen auf die Nägel.

Vielleicht sollte sie auch in Bezug auf ihre Füße überlegen, eher mal natürliches, bequemes Schuhwerk zu tragen. Damit sie auch weiterhin so strahlend und ohne schmerzende Füße lächeln kann.

stb / Gala

Special: Pflege + Anti-Aging


Mehr zum Thema


Gala entdecken