Herzogin Catherine: Anti-Aging mit Bienengift

Herzogin Camilla hatte die Pflegelinie von Deborah Mitchell entdeckt, inzwischen ist auch Herzogin Catherine ein Fan der natürlichen Anti-Aging-Produkte mit Bienengift

Herzogin Catherine

Die Frau, die mit ihren Hautpflegeprodukten für den tollen Teint von Herzogin Catherine sorgt, heißt Deborah Mitchell. Herzogin Camilla ist schon seit vielen Jahren ein Fan der Cremes, Lotionen und Masken mit dem Markennamen "Heaven" und machte Catherine vor ihrer Hochzeit im Jahr 2011 darauf aufmerksam. Inzwischen setzt Herzogin Catherine schon auf zwei Produkte, die "Age Defiance Cream" und die "Black Venom Mask" aus der Range von Deborah Mitchell.

Das Aufregende an der Maske ist das Bienengift, der Wirkstoff, den sich Deborah Mitchell als "Abeetoxin" hat schützen lassen, und den sie als natürliche Alternative zu Botoxinjektionen anpreist. Die mit Bienengift angereicherte Maske bleibt ungefähr 20 Minuten lang auf der Gesichtshaut. Das Gift regt die Durchblutung an, soll die Gesichtsmuskeln abwechselnd an- und entspannen und durch diese Gymnastik Falten reduzieren. Erschlaffte Haut soll gefestigt und geliftet werden. Kollagen möchte die Wirkung unterstützen. Die Vorteile der Maske: sie enthält natürliche Inhaltsstoffe, es sind keine Eingriffe nötig und sichtbare Ergebnisse werden versprochen.

Kylie Jenner

Mit dieser neuen Typveränderung überrascht sie ihre Fans

Kylie Jenner
Kylie Jenner ist für ihre Verhältnisse schon eine lange Zeit ihrem letzten Look treu geblieben, eine Veränderung scheint also mehr als überfällig.
©Gala

Frauen über 40

Die Wow-Bodys der Stars

Lilly Becker
Lilly Becker
Achtung, Ansteckungsgefahr! Aber nicht etwa mit einem Virus, sondern viel mehr mit guter Laune! Denn so ausgelassen wie sich Eva Longoria hier im sexy Badeanzug und ohne Make-Up zeigt, nehmen wir sie uns gerne als Vorbild. 
Auch beim Baden möchte Sharon Stone offenbar nicht auf eine adäquate Kopfbedeckung verzichten. Was uns aber abgesehen davon auffällt: Der Körper der 62-Jährigen (!) lässt uns staunen. Kein Gramm Fett, perfekte Kurven und ellenlange Beine – da könnte man durchaus neidisch werden.

102

In einem Interview mit dem "hellomagazine.com" berichtete Mitchell nun ebenfalls von der "Age Defiance Cream", die im königlichen Badezimmer steht. EIne wirklich gute Werbung für die Marke Heaven, die in Deutschland nicht auf dem Markt ist, aber online bestellt werden kann. Wie Catherine auf die Marke kam? Vor vielen Jahren hatte Herzogin Camilla eine Vertraute in die Londoner Klinik geschickt, um das Bienengift-Facial auszuprobieren, offensichtlich mit Erfolg. Danach wurde Mitchell in den Palast bestellt. Seit dieser Zeit ist die "Duchess of Cornwall" offensichtlich mit der Wirkung der Anti-Aging-Pflege zufrieden. Auch aktuell benutzt sie die "Age Defiance Cream" sowie die "Gold Bee Venom Mask" von Heaven.

Forever Young

Stars, die nicht altern

1994 posiert Kylie Minogue bei den "World Music Awards" in Monaco. Ihr Markenzeichen: die strahlend blauen Augen und ihr sympathisches Lächeln. Die schöne Sängerin ist zu dem Zeitpunkt gerade erst einmal 26 Jahre alt und schon international bekannt. 
Kylie Minogue - jungendliche Haut auch mit 52 Jahren
1999 erscheint Cate Blanchett in einem schwarzen Samtkleid und einem langen, geflochtenem Pferdeschwanz zu den British Academy Film Awards. Zu diesem Zeitpunkt ist die hübsche Schauspielerin 30 Jahre alt. 
20 Jahre später, im Februar 2020 zur UK Premiere von "True History Of The Kelly Gang", sieht man ihr optisch die beiden Jahrzehnte nicht an. An Cate Blanchett scheinen die Zeichen der Zeit spurlos vorüber zu gehen. 

157

Den himmlischen Versprechungen sind auch andere Celebritys gefolgt: Victoria Beckham gehört zu der Bienengift-Fraktion genau wie die australische Sängerin Danii Minogue, die sogar auf die komplette Heaven-Produktlinie schwört. Die Pflege der Haut ist das Kapital der Stars - mit ihrem Bekenntnis zur Marke bescheren sie Deborah Mitchell einen solchen Werbeeffekt, dass diese mit der Produktion ihrer Bienengift-Wundermasken zukünftig wahrscheinlich kaum noch nachkommen kann.

Themen

Erfahren Sie mehr: