VG-Wort Pixel

Herzogin Camilla Auf die Diäten pfeift sie

Herzogin Camilla und Herzogin Catherine
Herzogin Camilla und Herzogin Catherine
© Getty Images
Als britischer Royal steht man nicht weniger in der Öffentlichkeit wie andere Stars. Während die Meisten genau aus diesem Grund ganz genau auf ihre Ernährung und Figur achten, gibt Herzogin Camilla nun ganz ehrlich zu, dass Diäten nichts für sie sind 

Erst vor wenigen Wochen wurde Herzogin Camilla 70 Jahre jung. Zu diesem ganz besonderen Ehrentag verriet sie der britischen Zeitung "Daily Mail" herrlich sympathische Details aus ihrem Leben. Während viele andere Royals, darunter sicherlich auch ihre Schwiegertochter Herzogin Catherine, ganz genau darauf achten, was sie essen, um ihre Figur zu halten, hält Camilla von Diäten mal so gar nichts. Ganz im Gegenteil.

Herzogin Camilla: Keine Lust auf Diäten

Auch als Royal steht man in der Öffentlichkeit und wird stets vom Hof, dem Volk und der Presse beäugt. Ein Fehler wird lange nachgetragen, jedes ach so kleine Extra-Kilo häufig auf die Goldwaage gelegt. Umso mehr überrascht uns, dass Camilla im Interview klarstellte, dass sie ihre Cola natürlich mit Zucker trinkt und nicht die Light-Variante wählt.

Und sie geht noch einen Schritt weiter:

"Vergesst alles, was kalorienreduziert ist! Ich will die volle Ladung!"

Prinz Charles: Futter-Spaß mit Herzogin Camilla

Deutliche und ehrliche Worte von Herzogin Camilla, die vermutlich auch ihrem Liebsten, Prinz Charles, mit großer Sicherheit gefallen dürften. Denn mit einer Frau, die ständig nur damit beschäftigt ist Kalorien zu zählen, lässt sich das Leben nicht so gut genießen, wie mit einer Dame, die auch gerne mal zuschlägt und auf Zucker so gar nicht verzichten möchte. 

Schließlich hatte das Paar es nicht immer leicht und es hat lange gedauert bis Camilla wirklich als Ehefrau von Prinz Charles akzeptiert wurde. Umso mehr sollen sie nun ihr Leben genießen - mit so viel zuckerhaltiger Cola, wie Camilla nur möchte.

nme Gala


Mehr zum Thema


Gala entdecken