VG-Wort Pixel

Helene Fischer Jetzt hat sie sogar ihr eigenes Parfüm


"That's me", "Das bin ich" - so einfach wie treffend lautet der Name des ersten Helene-Fischer-Duftes, den es ab September exklusiv bei Douglas zu kaufen gibt. Bei der Duftpremiere in München trafen wir die beliebte Sängerin

Über den Dächern Münchens drehte sich am Mittwoch (30. Juli) alles um eine zierliche Blondine, die im weit schwingenden Blumenrock durch den Raum wirbelte. Deutschlands liebste Schlagerprinzessin Helene Fischer stellte dort ihren ersten eigenen Duft vor - und konnte ihr Glück selbst kaum fassen.

"Es ist ein Mädchentraum, der wahr geworden ist", freut sich die 29-Jährige über die Zusammenarbeit mit der Parfümeriekette Douglas. Über ein Jahr habe man an dem Duft gearbeitet, den Flakon entworfen und die Kampagne geshootet.

"That's me" lautet der Name des Parfüms, das mit Pfirsichen, Tangerine, Kokosnuss, Rosen, Vanille und Edelhölzern ein frisches, fruchtiges Dufterlebnis verspricht. Verspielt sollte er sein, so Helene Fischer, feminin und nicht zu schwer.

image

Ab September wird es das Eau de Parfum sowie die begleitende Bodylotion und ein Duschgel exklusiv in Douglas-Filialen und im Onlineshop zu kaufen geben. 50 ml von "That's me" kosten ca. 40 Euro.

Übrigens: Bei Männern mag es Helene Fischer gerne natürlich. Sie findet, ein Mann braucht nicht unbedingt ein Parfüm.

kst / Gala

Gala Loves


Mehr zum Thema


Gala entdecken