Heidi Klum: Was wird jetzt aus ihrem Liebes-Tattoo?

Heidi Klum und Vito Schnabel haben sich getrennt. An ihrem linken Ringfinger trägt das Topmodel allerdings noch eine Erinnerung an die Beziehung mit dem Kunsthändler in Form eines Tattoos

Topmodel Heidi Klum, 44, und Kunsthändler Vito Schnabel, 31, haben sich getrennt, wie Klum gegenüber "People" bestätigt hat. Nach drei Jahren gehen die beiden nun getrennte Wege. An ihrem linken Ringfinger trägt die Vierfach-Mama allerdings immer noch eine Erinnerung an ihren Ex-Freund, die sie auch nicht so leicht loswerden wird.  

Heidis Liebes-Tattoo 

Im Mai 2015 präsentierte Heidi zum ersten Mal das kleine "V" an der Innenseite ihres Ringfingers, auf dem Red Carpet einer Gala in New York. 

Ob das "V" wirklich für Vito steht, ist bis heute unklar. Die Vermutung liegt allerdings nah, da man in Amerika schließlich am linken Ringfinger den Verlobungsring trägt. Lässt sie das "V" jetzt in ein neues Motiv abwandeln?

Auch Seal hatte einen Platz auf Heidi

Die 44-Jährige hat ein Faible für stichfeste Liebesbeweise. Ex-Mann Seal zierte nicht nur als schnödes "S", sondern komplett ausgeschrieben ihren Unterarm. Doch das Tattoo verblasste, so wie die Liebe zwischen dem Topmodel und dem Sänger. Der Sänger ist schließlich den Sternen gewichen, die für Heidis Kinder stehen. 

Nach der Trennung von Vito muss Heidi nicht solch einen Aufwand betreiben. Immerhin lässt sich das kleine "V" ganz leicht mit Schmuck verdecken. Und wer weiß ob nicht ein Vincent, Viktor oder Valentin um die nächste Ecke auf sie wartet. 

Star-Tattoos

Tiefgehende Leidenschaft

Huch, auf diesem Bild ist Sex-Symbol Robbie Williams ja kaum wieder zu erkennen. Nur wegen seiner unverwechselbaren Tattoos ist klar, dass es sich um den Weltstar handeln muss. Den Musiker zieren rund 17 Tintenwerke, die alle eine besondere Bedeutung haben. Die Vögel hat er sich zum Beispiel 2003 stechen lassen. Sie symbolisieren Freiheit und Loyalität.  
Ein Tattoo, welches eindeutig für mehr Gelassenheit im Leben plädiert, trägt jetzt "Voll daneben, voll im Leben"-Schauspielerin Busy Philipps auf ihrem Fuß. Ihre Fans auf Instagram allerdings stehen dem Tattoo mit gemischten Gefühlen entgegen. 
Familientattoos scheinen immer mehr in Mode zu kommen. Manche mögen's flächendeckend und auffällig, Chrissy Teigen und John Legend haben sich für die ganz zarte Namensvariante entschieden: "johnlunamiles" und "chrissylunamiles" ist jetzt auf Unter- bzw. Oberarm zu lesen. Viel mehr Platz für noch einen Kindernamen ist da aber nicht, ohne dass es verrutscht aussehen würde. Heißt das, dass ihre Familienplanung abgeschlossen ist? Hoffentlich nicht!
Bert Wollersheims Liebe zu Ehefrau Ginger Costello geht unter die Haut. Er lässt sie sich auf den Rücken tätowieren: In lasziver Pose sitzt sie auf einem Totenkopf. Den Namen von Ex-Frau Sophia hatte sich der Ex-Rotlicht-König kurzerhand durchstreichen lassen. 

295



Themen

Mehr zum Thema

Star-News der Woche