Heidi Klum: Topfigur mit kleinem Makel

Mit ihren 42 Jahren kann sich Heidi Klum im Bikini wirklich sehen lassen. Im Liebesurlaub mit Freund Vito Schnabel offenbart sie jedoch auffällige Falten - allerdings nicht im Gesicht...

Am Strand von Antibes zeigt Heidi Klum ihre Wahnsinnsfigur. Einzig am Bauch sind einige Fältchen erkennbar...

Sommer, Sonne, Strandfigur: Heidi Klum, 42, und ihr Lover Vito Schnabel, 29, urlauben derzeit an der Côte d’Azur. Auf neuen Fotos des verliebten Paares offenbart Heidi Klum ihren tollen Modelkörper. Doch was ist das?

Erst bei genauerem Betrachten fällt ein Mini-Makel der Schönen ins Auge. Ihr Bauch ist zwar muskulös und straff, wirft im Sitzen jedoch deutlich erkennbare Falten.

Victoria Beckham

SO haben wir sie noch nie gesehen

Victoria Beckham: SO haben wir sie noch nie gesehen
Wie sieht Victoria Beckham eigentlich direkt nach dem Aufstehen aus? Dank David Beckham wissen wir das jetzt.
©Gala

Vier Kinder und eine Topfigur

Bei Heidi, die mit deutscher Disziplin ihren Körper auch nach vier Schwangerschaften stets in Topform gehalten hat, ist dies eine mittelgroße Überraschung. Stören scheint es das Topmodel und seinen jungen Lover aber keineswegs - die beide turteln verliebt und glücklich wie am ersten Tag.

Frauen über 40

Die Wow-Bodys der Stars

Ja, diese Frau ist wirklich schon 46: Kate Beckinsale postete diesen heißen Bikini-Schnappschuss von sich.
Heiß, heißer, Melanie Griffith: Kaum zu glauben, dass die US-amerikanische Schauspielerin schon 62 Jahre ist. Mit diesem Instagram-Foto wirbt sie für ein Unterwäschelabel und das völlig zurecht! In schwarzen High-Heels präsentiert sie die Lingerie und zeigt sie ihren Wahnsinnskörper. 
Knackig, knackiger, Liz Hurley. Die Schauspielerin ist top in Form und kann sich den knappen Bikini mehr als erlauben. 54 Jahre ist die Britin alt – können Sie es glauben?
Kaum zu glauben, dass dieser Körper 51 Jahre alt sein soll! TV-Ikone Verona Pooth urlaubt gerade auf Mallorca und sendet ihren Followern im asymmetrischen Volant-Bikini des dänischen Labels Ganni viele Grüße. Kostenpunkt des Trendstücks: 109 Euro. 

157

Am Strand von Antibes zeigt Heidi Klum ihre Wahnsinnsfigur. Einzig am Bauch sind einige Fältchen erkennbar...

Wenige Tage nach dem großen Finale von "Germany's Next Topmodel" genießt Heidi Klum nun ihre verdiente Auszeit. Bislang zeigte sich die Laufstegschönheit nicht auf dem roten Teppich des Filmfestivals in Cannes - aber das kann ja noch kommen.

Bikini + Co.

Nasse Nixen

Marie Nasemann lässt für die Umwelt die Hüllen fallen. Auf diesem Urlaubsfoto verzieht die einstige GNTM-Kandidatin das Gesicht, weil so viele Mücken um sie herumfliegen. Sie schreibt: "Klimaszenarien zeigen, dass es selbst beim kleinstmöglichen Temperaturanstieg in Zukunft mehr Mücken geben wird. Gerade in Europa werden in etwa 20 bis 30 Jahren auch Arten heimisch, die Tropenkrankheiten wie Dengue, Malaria und Gelbfieber übertragen können." In der Tat bestätigt das "Ärzteblatt" diese dramatisch Entwicklung. Marie Nasemann liefert damit einen weiteren Grund, warum wir alle etwas klimaneutraler leben sollten.
Diese Sportskanone scheint ein paar Extrastunden im Fitnessstudio verbracht zu haben: Denn Doutzen Kroes zeigt ihren wahnsinnig muskulösen Body beim Stand-up-Paddling vor Ibizas Küste. Ihr knapper Leo-Bikini ermöglicht freie Sicht auf ihren Waschbrettbauch, die definierten Arme und trainierten Beine. Ein athletisches Aussehen, mit dem das 34-jährigen Model ordentlich beeindruckt.
Der Tag danach: Einen Tag nach Heidi Klums romantischer Hochzeit mit Tom Kaulitz verbringt das frischgebackene Ehepaar mit seinen Gästen einen Tag im angesagten Beachclub und Restaurant "La Fontelina". Die Hochzeitsgesellschaft isst gemeinsam, viele sonnen sich und gehen baden. Auch Heidi Klum gönnt sich eine kleine Abkühlung und präsentiert sich in einem sexy Badeanzug - natürlich in weiß ... 
Heidis weißer Badeanzug mit XXL-Ausschnitt stammt vom Label Melissa Odabash. Der "Tahiti knotted halterneck"-Badeanzug ist ein aktuelles Modell und für 276 Euro zu haben. 

504

Themen

Erfahren Sie mehr: