VG-Wort Pixel

Heidi Klum Ihr Liebestattoo für Vito weicht einem neuen

Heidi Klum
© Getty Images
Von wegen weglasern lassen: Heidi Klum hat nun einen viel besseren Weg gefunden, ihr Liebestattoo loszuwerden

Auch wenn man meist schon glücklich in einer neuen Beziehung ist, spuken die Geister der verflossenen Liebe meist doch noch umher. Bei Heidi Klum und Tom Kaulitz ist das ab sofort nicht mehr der Fall. Sie haben sich von ihren "Altlasten" endgültig befreit.

Tom ist laut dem Nachrichtenportal "The Blast" seit letzter Woche offiziell geschieden und auch Heidi zog nun nach. Mit einem winzig kleinen Detail sagte sie ganz eindeutig Ciao zum V. 

Oder um es etwas verständlicher zu erklären: Die Modelmama ließ sich nun ihr "V"-Tattoo in ihrer Fingerinnenseite überstechen, das sie einst Vito Schnabel gewidmet hatte. 

Heidi Klums Liebestattoo: Aus dem V wird ein Herz

Als sie am Mittwochabend bei "America's Got Talent" in die Kamera winkt, ist das V einem kleinen Herz gewichen. Die Botschaft ist eindeutig: Byebye, Vito. Ciao zum V.

An ihrem anderen Handgelenk ist seit Kurzem übrigens ein T zu sehen. Und wir alle können uns ja wohl denken, für wen das steht.
Hach, hier geht die Liebe echt noch unter die Haut.

ter Gala


Mehr zum Thema


Gala entdecken