VG-Wort Pixel

Harper Seven Beckham Kleine Beauty-Queen

Harper Seven Beckham beim Nail-Artist Tom Bachik.
Harper Seven Beckham beim Nail-Artist Tom Bachik.
© instagram.com/victoriabeckham
Verwöhnte Star-Kids: Auch wenn die 4-jährige Beckham-Tochter gerne mit ihren Brüdern bolzt, ist sie doch so sehr Mädchen, dass sie die Mani- und Pediküre vom Nail-Artist Tom Bachik in Los Angeles genießt

Das verrückte Leben der Promi-Kids: Gerade bekam die 4-jährige Tochter von Victoria und David Beckham, Harper Seven, die Nägel ihrer süßen kleinen Füße und Händchen vom begehrtesten Nail-Artist Hollywoods in Pink und Grün lackiert: Tom Bachik ist der "Herr der Nägel", hatte Tage vorher noch Hollywood-Beauty Jennifer Aniston die Nägel nach den Flitterwochen für ihre Filmpremiere von "She's Funny That Way" in Nude gemacht.

Make-up für eine 4-Jährige

Während ihre Mama Victoria Beckham noch vor zwei Jahren in einem Interview sagte, dass sie sich nicht in der Gegenwart ihrer Tochter schminken würde, um Harper nicht mit Make-up in Berührung zu bringen, hat sich die Einstellung zu diesem Thema offensichtlich gelockert.

Jetzt bekam der kleine Wildfang in Los Angeles die Nägel bunt lackiert, wahrscheinlich, nachdem die Mama beim Celebrity "MAN"icurist fertig war. Der prämierte Nagelstylist freute sich über den Besuch der beiden und repostete das Bild mit dem Kommentar: "I have the best clients ever!" (auf Deutsch: Ich habe die besten Kunden, die es gibt!) - und die zahlungskräftigsten, könnte man hinzufügen.

Sollten Kinder schon geschminkt werden?

Auch andere Celebrity-Kinder werden schon wie die Großen im Schönheitssalon mit Make-up zurecht gemacht. Manchmal handelt es sich sicher um eine witzige Aktion, die einfach auch den Kleinen Spaß macht. Doch andere Star-Kinder werden auf diese Weise schon mental eingestimmt auf die inszenierte Welt des schönen Scheins, in der auch ihre Eltern sich bewähren müssen.

So lenkt sich Suri Cruise von ihrem gebrochenen Arm ab: Sie geht mit einer Freundin zur Pediküre.
So lenkt sich Suri Cruise von ihrem gebrochenen Arm ab: Sie geht mit einer Freundin zur Pediküre.
© Splashnews.com

Kindgerecht ist so ein Umgang sicher nicht und fraglich bleibt, ob den Sprösslingen damit wirklich ein Gefallen getan wird.

stb / Gala

>> Der Style der Star-Kinder


Mehr zum Thema


Gala entdecken