Harald Glööckler: Erneuter Schönheitseingriff

Er wollte eigentlich auf Botox verzichten, nun hat sich Harald Glööckler doch wieder aufspritzen lassen. Den Grund dafür nennt er selbst 

, 52, kann es doch nicht lassen. Der Modedesigner hat erneut einen Schönheitseingriff an sich vornehmen lassen. Er habe sich laut "Bild"-Zeitung Lippen und Wangen mit Hyaluronsäure aufspritzen lassen sowie die Stirn und die Augenbrauen mit Botox. Obendrauf gab es noch ein Ultraschall-Lifting für das gesamte Gesicht, wie es weiter heißt. Dabei sollte damit eigentlich Schluss sein.

Schlaffe Haut nach Gewichtsabnahme

Noch im Mai 2015 sagte Glööckler zu spot on news": "Ich habe mich fest dazu entschlossen, in Zukunft auf Botox zu verzichten und dabei soll es auch bleiben". Doch nun hat er mit seinem eigenen Vorsatz gebrochen. Warum? Gegenüber "Bild" erklärte Glööckler nun: "Es war nötig!" Er sagte, dass er in den vergangenen Wochen acht Kilo abgenommen habe "und nicht nur mein Gewicht, sondern auch mein Gesicht hat sich da auf eine Reise nach unten gemacht". Glööckler vermute, er habe zu schnell abgenommen: "Ich hatte also die Wahl zwischen einem schlanken Körper mit eingefallenem Gesicht oder einem prallen Gesicht mit noch prallerem Körper".

Botox + OPs

Du siehst so anders aus!

So kennen wir Harald Glööckler: Der erfolgreiche Designer hat in den letzten Jahren mithilfe von Botox und OPs aus sich eine Art Kunstfigur geschaffen, die ihn sicher einige tausend Euro gekostet hat. Aber können Sie sich noch erinnern, wie er aussah, bevor er mit den Besuchen beim Beauty-Doc angefangen hat?
Na, hätten Sie Harald Glööcker erkannt? So sah der "Pompöös"-Designer nämlich 1995 noch aus, mit zarten 30, natürlich und noch botoxfrei. Wir mussten mehrmals hinschauen.
Als "Spice Girl" begeisterte Melanie Brown mit ihren Bandkolleginnen Ende der Neunziger Millionen, nicht nur mit ihrer Musik, sondern auch mit ihrer natürlichen, energiegeladenen Ausstrahlung.
Dass Ex-Spice-Girl Mel B über die Jahre mal Botox ausprobiert hat, wird schon lange vermutet. Einen recht natürlichen Look, wie hier im Jahr 2014, hatte sie sich aber immer bewahrt. Wie es aussieht bis jetzt...

345

Harald Glööckler greift wieder zu Botox

Da sei ihm die Entscheidung nicht schwer gefallen. Immerhin sagte er damals schon zu spot on news, dass es mit seinem Äußeren sei, "wie mit einem in die Jahre gekommenen Schloss. Das muss man eben alle paar Jahre renovieren, sonst ist der Lack ab und irgendwann möchte man nicht mehr darin wohnen. Ein paar neue Dachziegel, frische Farbe - dann sieht es fast aus wie neu". Hoffentlich fühlt sich Glööckler nun wieder wohl in seinem Schloss.

Stars auf Diät

Die Abnehmer

Kevin Smith wiegt 2008 fast 140 Kilogramm. Immer wieder macht der als "Silent Bob" bekannte Schauspieler Schlagzeilen wegen seiner Figur; machte einen Streit mit einer Airline öffentlich, die ihn als "zu fett um zu fliegen" bezeichnete. 
Fast 10 Jahre später konnte Kevin Smith, der auch als Regisseur und Comedian bekannt ist, sein Gewicht auf 116 Kilo reduzieren. Im Oktober 2017 zeigt er sich mit zwei Pizzen und grimmigem Gesichtsausdruck in Los Angeles, im Februar 2018 dann der Schock: Er erleidet einen lebensgefährlichen Herzinfarkt und muss seinen Lifestyle verändern. 
2018 ist er Botschafter von "Weight Watchers" und präsentiert stolz das Ergebnis seiner Umstellung: Über 23 Kilo hat er abgenommen. Dank seiner veganen Ernährung und einem starken Willen ist er "so leicht wie zuletzt in der High School". Respekt! 
In 2016 nimmt Chethrin Schulze an "Curvy Supermodel" teil und steht selbstbewusst kurvig vor der Kamera. 

280


Themen

Mehr zum Thema

Star-News der Woche