VG-Wort Pixel

Halle Berry Das Geheimnis ihres Wow-Bodies

Halle Berry
© Getty Images
Mit ihren unglaublichen 51 Jahren ist Hollywoodstar Halle Berry durchtrainierter als so manche Zwanzigjährige. Wir verraten Ihnen, mit welcher besonderen Diät sie das schafft

Als Halle Berry in " James Bond 007 - Stirb an einem anderen Tag" in einem orangefarbenen Bikini aus dem Wasser steigt, haut sie alle Zuschauer um. Mit ihrem durchtrainierten Körper macht sie ihrem Namen als "Bond Girl" alle Ehre und bringt den ein oder anderen Kinobesucher um den Verstand.

Halle Berry setzt auf Keto

Neben einem intensiven Workout mit einem Personal Trainer setzt der Hollywoodstar auf das No-Carb-Prinzip. Kohlenhydrate in Form von Brot, Pizza und Co. sind für sie tabu. Viel Fett und Proteine hingegen erlaubt, denn so lautet das Prinzip der so genanten ketogenen Diät, kurz Keto-Diät. 

Halle Berrys Körper ist beneidenswert durchtrainiert.  
Halle Berrys Körper ist beneidenswert durchtrainiert.  
© instagram.com/halleberry

Keto-Diät lässt Körperfett schmelzen

Der menschliche Körper schöpft seine Energie vor allem aus Zucker und Kohlenhydraten, die er in Glukose umwandelt. Verzichtet man komplett darauf, schaltet der Stoffwechsel um und die Leber bildet aus Fett einen Glukose-Ersatz. Diesen nennt man Ketonkörper, woher das No-Carb-Prinzip übrigens seinen Namen hat. Auf diese Weise werden die Fettreserven des Körpers angegriffen und man nimmt ab. 

Mangelzustände und fehlende Vitamine

Die Keto-Diät ist besonders unter Athleten sehr verbreitet, die vor Wettkämpfen schnell Muskeln aufbauen oder Gewicht verlieren wollen. Eine ketogene Diät, über einen längeren Zeitraum hinweg, kann allerdings gefährlich werden. Mangelzustände aufgrund der einseitigen Ernährung und fehlender Vitamine kann dem Körper schaden. Eine solch extreme Diät sollte immer nur unter ärztlicher Aufsicht durchgeführt werden. 

sfi Gala

Mehr zum Thema


Gala entdecken