Halle Berry: Amazone aus dem Regenwald

Oscarpreisträgerin Halle Berry möchte, dass Frauen mithilfe ihres neuen Parfüms Wild Essence lernen, auf ihre Instinkte zu vertrauen

Halle Berry, 48, mimt für ihren neuen Duft die sinnliche Dschungel-Amazone.

Die Schauspielerin ("Gothika") rührt gerade die Werbetrommel für ihr neuestes Parfüm Wild Essence und übertrug das Konzept des Duftwässerchens auch gleich auf die dazugehörige Werbekampagne.

Die Zuschauer werden in dem Video zunächst in eine idyllische Regenwald-Szenerie geführt, bevor Halle den Dschungel in einem Racerback-Top und feuchten Haaren betritt und sich ihren Weg durch den Blätterwald bahnt. Dabei blickt sie immer wieder verführerisch in die Kamera und lächelt sie sexy an. Danach fängt sie Regentropfen ein, bevor sie eine weiße Blume in die Hände nimmt und ihren Duft einsaugt. "Die Essenz einer Frau ist im Körper und der Seele und wird in der Natur sinnlicher. Liebe, Leidenschaft, Schönheit, Verlangen. Eine Energie von innen heraus. Wunderschön und ursprünglich. Lass einfach los und spür es", säuselt sie aus dem Off und sagt am Schluss direkt in die Kamera "Vertraut auf eure Instinkte!"

Wild Essence wird als "prickelndes, florales" Parfüm beschrieben, das Duftnoten wie schwarze Johannisbeere und Mandarine hat, sowie Andeutungen wie Sandelholz-Baumrinde. Es ist der Nachfolger von Exotic Jasmine, Closer, Pure Orchid und ihrem Duft Halle.

Auf der Webseite ihrer Parfüms enthüllte die Künstlerin, was die Inspiration hinter dem Neuankömmling aus ihrer duften Runde sei: "Mit meinem neuesten Parfüm wollte ich tief in den Regenwald gehen, wo ich die ursprüngliche Reichhaltigkeit der Natur in einem mühelosen Duft einfangen konnte."

In der Beauty-Welt scheint sich Halle Berry genauso wohl zu fühlen, wie in der Filmbranche, sodass sie nicht nur mehrere Parfüms auf den Markt brachte, sondern auch schon für den Kosmetik-Giganten Revlon posierte.

Themen

Mehr zum Thema

Star-News der Woche