Hailey Baldwin: Sie ist die heißeste Frau der Welt

Keine ist so sexy wie sie: Hailey Baldwin ist vom Magazin "Maxim" zur heißesten Frau der Welt gekürt worden. Im Vorjahr war das Modelkollegin Stella Maxwell

Die Entscheidung ist gefallen: Das US-Magazin "Maxim" hat die Nummer eins seiner alljährlichen "Hot 100"-Liste enthüllt. Die heißeste Frau des Planeten ist im Jahr 2017 Model Hailey Baldwin (20). Im vergangenen Jahr hatte ihre britische Model-Kollegin Stella Maxwell (27) die Nase vorn.

Hailey nennt sich selbst "tollpatschig und schrullig"

Hailey Baldwin gehört zu einer Schauspielerdynastie in Hollywood. Sie ist die Tochter von Schauspieler Stephen Baldwin (51, "Die üblichen Verdächtigen"), dem weniger bekannten Bruder von Schauspieler Alec Baldwin (59, "30 Rock"). Ihre Mutter Kennya ist Grafikerin. Ihre ältere Schwester Alaia (*1993) modelt ebenfalls. Via Instagram bedankte sich Hailey für ihren ersten Platz.

 

Jessica Paszka

Hautkrise nach Beauty-Behandlung

Jessica Paszka
Nach einer Gesichtsbehandlung hat Jessica Paszka kurzfristig ihr Strahlen verloren.
©Gala

"Wenn die Leute nur wüssten, wie tollpatschig und schrullig ich wirklich bin", lautete ihr Kommentar neben dem sexy Cover, auf dem sie sich in einem schwarzen Netz-Body und Lack-Overknee-Stiefeln auf einem Stuhl räkelt.

Die unscheinbare Ex von Justin Bieber?

Die meisten Schlagzeilen bescherte Hailey Baldwin bisher ihre On-Off-Beziehung mit Pop-Star Justin Bieber (23, "Sorry"). Aus dem Liebes-Wirrwarr wurde 2016 wohl kaum jemand schlau. Erst hieß es, sie seien nur Freunde, dann turtelten sie im Liebesurlaub in der Karibik. Mittlerweile sollen die beiden gar keinen Kontakt mehr haben.

Im Interview mit "Maxim" beschreibt sich die 20-Jährige als normales Mädchen. Sie wuchs in New York auf und wurde als gläubige Christin erzogen. "Ich bin ziemlich spirituell, ich gehe in die Kirche", erzählt Baldwin selbst. Einen neuen Mann scheint es in ihrem Leben nicht zu geben. "Dates sind komisch, aber es macht großen Spaß", sagt sie lediglich zu ihrem derzeitigen Beziehungsstatus. Sie bezeichnet allerdings Beziehungen mit anderen Promis als "einfacher". Da müsse man sich nicht darüber Gedanken machen, ob die Person nur mit einem ausgehe, um ins Spotlight zu gelangen. 

Wer es neben Baldwin noch auf die "2017 Hot 100"-Liste geschafft hat, enthüllt das Magazin in der Juni/Juli-Ausgabe, die am 30. Mai erscheint. 

Bikini + Co.

Nasse Nixen

Marie Nasemann lässt für die Umwelt die Hüllen fallen. Auf diesem Urlaubsfoto verzieht die einstige GNTM-Kandidatin das Gesicht, weil so viele Mücken um sie herumfliegen. Sie schreibt: "Klimaszenarien zeigen, dass es selbst beim kleinstmöglichen Temperaturanstieg in Zukunft mehr Mücken geben wird. Gerade in Europa werden in etwa 20 bis 30 Jahren auch Arten heimisch, die Tropenkrankheiten wie Dengue, Malaria und Gelbfieber übertragen können." In der Tat bestätigt das "Ärzteblatt" diese dramatisch Entwicklung. Marie Nasemann liefert damit einen weiteren Grund, warum wir alle etwas klimaneutraler leben sollten.
Diese Sportskanone scheint ein paar Extrastunden im Fitnessstudio verbracht zu haben: Denn Doutzen Kroes zeigt ihren wahnsinnig muskulösen Body beim Stand-up-Paddling vor Ibizas Küste. Ihr knapper Leo-Bikini ermöglicht freie Sicht auf ihren Waschbrettbauch, die definierten Arme und trainierten Beine. Ein athletisches Aussehen, mit dem das 34-jährigen Model ordentlich beeindruckt.
Der Tag danach: Einen Tag nach Heidi Klums romantischer Hochzeit mit Tom Kaulitz verbringt das frischgebackene Ehepaar mit seinen Gästen einen Tag im angesagten Beachclub und Restaurant "La Fontelina". Die Hochzeitsgesellschaft isst gemeinsam, viele sonnen sich und gehen baden. Auch Heidi Klum gönnt sich eine kleine Abkühlung und präsentiert sich in einem sexy Badeanzug - natürlich in weiß ... 
Heidis weißer Badeanzug mit XXL-Ausschnitt stammt vom Label Melissa Odabash. Der "Tahiti knotted halterneck"-Badeanzug ist ein aktuelles Modell und für 276 Euro zu haben. 

504

Themen

Erfahren Sie mehr: