Haartrend: Jackies verlockende Rolle

Hollywood feiert den Look von Jackie Kennedy – wir sagen, wie man ihre Signature-Frisur perfekt nachstylt

Natalie Portman im Kinofilm "Jackie"

Das Pillbox-Hütchen war ihr liebstes Accessoire on top, sicher auch deshalb, weil es Platz für viel Frisur ließ. Typisch für Jackie Kennedy: der Bouffant, eine Art bauschiger Bob. Anfang der Sechzigerjahre kreierte ihn der New Yorker Starfriseur Kenneth Battelle.

Pikant: Nicht nur die First Lady gehörte zu seinen Kundinnen, sondern auch Sexbombe Marilyn Monroe, angeblich eine Geliebte von John F. Kennedy. Battelle frisierte Marilyn unter anderem vor dem legendären Auftritt 1962 im Madison Square Garden, als sie "Happy Birthday, Mr. President" ins Mikrofon hauchte …

Danni Büchner

Präsentiert stolz ihr neues Ich

Danni Büchner
Danni Büchner ist Vollzeit-Mama und war kürzlich im Dschungelcamp, da kann man sich auch mal einen ausgedehnten Besuch beim Friseur gönnen.
©Gala

Film-Schönheiten

Die fabelhafte Welt der Filmlooks

Welcher Superstar huscht denn hier in ausladendem Hochzeitskleid durchs Bild? 
... es ist Jennifer Lopez, die für ihren neuen Film "Marry Me" mit Owen Wilson und Maluma vor der Kamera steht. Das opulente Hochzeitskleid, mit traumhafter Schleppe und zahlreichen Glitzerapplikationen macht schon jetzt Lust auf die Rom-Com mit Superstar Jennifer Lopez.  
Diese düster dreinblickende Dame ist keine Geringere als Hollywood-Schönheit Nicole Kidman. Für den Film "Destroyer" hat sich die Schauspielerin einer Komplettverwandlung unterzogen und ist mit Hilfe der Maskenbildner kaum wiederzuerkennen. 
Für Sängerin Mandy Capristo wird der Traum aus 1000 und einer Nacht wahr: Sie steht derzeit im Disneys Musical Aladdin in Hamburg auf der Bühne und macht dabei eine großartige Figur. Mit schwarzer Perücke, Glitzer-Schläppchen, türkisfarbener Pumphose und Diadem entdeckt die gebürtige Mannheimerin erstmalig die Welt des Musicals. 

85

Lily Collins auf dem roten Teppich bei einem Gala-Event in Los Angeles 1. Stilvoller Helfer: Stylingkamm von Balmain, mit 24-Karat-Vergoldung, ca. 35 Euro; 2. Voluminöser Halt: "Premiere Finishing Spray" von Show Beauty, 50 ml, ca. 19 Euro; 3. Toupierkamm mit Veloursleder-Etui. Von Buly 1803, ca. 30 Euro, z. B. über net-aporter.com

Für Jackie wie für ihr Haar galt in allen Lebenslagen die Devise: Haltung bewahren! Dafür toupierte Kenneth Battelle den schulterlangen Schopf am Hinterkopf, die Längen ließ er sanft in einer Außenwelle nach vorn auslaufen. Stichwort: Herrenwinker.

Hollywood feiert derzeit mithilfe von Föhn und Stielkamm das große Comeback dieses Looks. Jackie starb 1994. Die Jackiemania lebt weiter.

Erfahren Sie mehr: